Zwei Fußball-Jugenden rangieren an der Spitze

Unsere C- und D-Jugend sind wunderbar in die neue Spielzeit gestartet und sind auch nach dem zweiten Spieltag Tabellenführer. Die B2 erzielt den ersten Sieg, B1 als einziges Team noch punktlos.

C-Jugend

Die Mannschaft vom Trainergespann Stelios Karidakis und Jochen Baatz spielt schon seit einigen Jahren einen guten Fußball und ist immer wieder für den Kampf um den Aufstieg in die Kreisliga B gut. So auch am Samstag beim 10:0 gegen den SV Langendreer 04 II. Es lief viel zusammen, die Laufwege stimmten in der Regel, das Zusammenspiel untereinander auch. Mit feinen Pässen gelangte die JSG vor das gegnerische Tor, wo ihr kein schlechter Keeper gegenüberstand, der einige Male den Ball klärte. Zweistellig wurde es am Ende aber trotzdem. Neben den jeweils drei Treffern von Mirco Scarlata und Jan Baatz fügten sich auch die jüngeren Spieler gut ein, die aus der D-Jugend hochgekommen sind. Ilyas Tasdemir und Jerome Peuser erzielten sogar ein Tor. Den Schlusspunkt markierte Simon Schnaubelt mit dem 10:0. Damit bleibt die C-Jugend mit einem Torverhältnis von 21:1 weiterhin Spitzenreiter in der C-Liga.

SGW - FSV Sevinghausen (29.08.2015) (1)D-Jugend

Mit einem 8:2-Sieg fegte die Mannschaft von Trainer Hendrik Steimann ihren Gegner vom Platz. Der Jugend des FSV Sevinghausen fehlte es an Spielrhythmus und in der Abwehr konnten unsere Jungs oft kombinieren wie sie wollten. Nicht immer fand der Ball den Weg dabei ins Tor, doch die Angriffe überrollten die Bochumer fast. Nach einem Eigentor erzielte Muhammetali Akkan später einen Hattrick, Ronny Krasnici traf doppelt. Die weiteren Tore gehen auf das Konto von Ömar Bagirovi und Özcan Kilic. Die einzige Gefahr, die vom tief stehenden Gegner ausging, waren zwei schnelle Angreifer, die bei zwei Gegenstößen erfolgreich waren. Trotz der Gegentreffer rangiert die D-Jugend an der Spitze der Kreisliga C.

B-Jugend

In der B-Jugend stellt die JSG zwei Jahrgänge. Die ältere Mannschaft, die von Heiko Starck und Marvin Schulz gecoacht wird, hat leider noch keine Punkte in der Kreisliga C eingefahren. Am Wochenende unterlag die Mannschaft auf heimischem Platz dem Portugal SV Witten 1:5.

Die B2 sammelt dagegen nach und nach ihre Punkte. Nach dem Remis in der vergangenen Woche reichte es am Sonntag zu einem knappen 4:3-Erfolg gegen die DJK Adler Riemke. Die gegnerische Mannschaft trat allerdings auch nur mit acht Spielern an und hinterließ keinen schlechten Eindruck an der Marxstraße. Aber die Jungs von Trainer Klaus Klein behielten die Oberhand. Timo Wimmers, der zuletzt noch als Innenverteidiger spielte und jetzt ins Mittelfeld vorgerückt ist, traf doppelt. Einmal durch die Beine des Torhüters und einmal nach einer Ecke. Felix Brensel legte er den Ball bei dessen anschließendem Eins-gegen-eins-Duell vor, Jan Luka Musiol war per Fernschuss erfolgreich.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/zwei-fussball-jugenden-rangieren-an-der-spitze/