Welper startet stark

Die 1. Mannschaft der SG Welper beginnt die Bezirksligasaison mit einem nie gefährdeten Heimsieg gegen TV Hohenlimburg.

Im wahrsten Sinne des Wortes war es für die Basketballer um Spielertrainer Ronnie Schmale ein Auftakt nach Maß. Mit 27:9 war die Partie eigentlich schon nach den ersten zehn Minuten entschieden. Der Verteidigung stand sicher und der Angriff punktete nach Belieben. Schnellangriffe, Distanzwürfe, Punkte am Brett und eine gute Freiwurfquote ließen den Gästen aus Hagen keine Chance.
Im zweiten Viertel kamen die Gäste zwar auf zehn Punkte heran, weil die Grün-Weißen ihren komfortablen Vorsprung dazu nutzen, neue Verteidigungsformen einzuüben. Näher als fünf Punkte kam Hohenlimburg aber nicht heran. Allen voran weil Stefan Rath und Daniel Schmischke immer die richtige Antwort parat hatten. Schmischke von der Drei-Punkt-Linie und Rath am Brett.
Das dritte und vierte Viertel waren ausgeglichen (20:20 und 14:13). Welper stellte die Verteidigung wieder um und erarbeite sich wieder einen zweistelligen Vorsprung heraus. Am Ende gewann die SG sehr souverän mit 69:58 und freut sich auf das erste Auswärtsspiel gegen die TG Witten II. Anpfiff ist am Samstag, den 20.09.2014 um 17Uhr in der Jahnhalle in Witten.

Es spielten:
Rath (17), Schmiscke (16/5 Dreier), Meichsner (9), Jung (7), Kciku (6), Schmale (6/2), Köller (4), Löschner (4).
Viertelergebnisse: 27:9; 8:16; 20:20; 14:13

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/welper-startet-stark/