Vorstand der Schwimmer bekommt ein neues Gesicht

Nach internen Unstimmigkeiten hat sich die Spitze unserer Schwimm-Abteilung einer Wechselkur unterzogen und schreitet mit neuem Personal in das neue Geschäftsjahr.

Bei den Schwimmern ist manchmal nicht nur das Wasser im Becken in Bewegung sondern auch das Vereinsleben um den Wettkampfbetrieb selbst. So gab es in der Vergangenheit Themen, die innerhalb der Fachschaft für Diskussionen sorgten. Dies führte im Endeffekt dazu, dass sich der Vorstand der Schwimmer neu aufgestellt hat – nachdem auch bei der Jahreshauptversammlung einiges los war. Die wurde unterdessen vom Präsidium geleitet, da kein Amtsinhaber des letzten Vorstandes zu dieser Zeit seine Funktion innehatte.

Führt ab nun die Schwimmer: Michael Kreutz.

Wenig verwunderlich also, dass es im Zuge der anstehenden Neuwahlen zu personellen Veränderungen kam. Neuer Fachschaftsleiter ist nun Michael Kreutz, der Jörg Laar nach nur einem Jahr Amtszeit ablöst. Seine Stellvertreterin führt auch gleichzeitig die finanziellen Geschicke der Abteilung und heißt Carina Scholz. Ihr steht Dominik Vogel als stellvertretender Kassierer zur Seite. Damit hat sich die Führungsspitze verjüngt und alle drei Amtsträger kennen das Wettkampfgeschehen bestens. Carina Scholz gewann im vergangenen Sommer noch Medaillen bei der Masters-WM in Kazan.

Zum erweiterten Vorstand gehören die Hallenleiterin für Holthausen, Karina Krüger, sowie ihr Stellvertreter-Duo, bestehend aus Kati Hämmerich und Artjom Netrusov. Die Hallenleitung in Welper konnte während der Jahreshauptversammlung zunächst nicht besetzt werden. Die Aufgaben des Pressewarts übernimmt weiterhin Hendrik Steimann, der ohnehin für den Hauptverein als Pressesprecher fungiert.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/vorstand-der-schwimmer-bekommt-ein-neues-gesicht/