Volleyballer beachen in den Ferien

Beachvolleyball-SymbolJeden Freitag treffen sich die Volleyballer von 19 bis 21 Uhr am Sportplatz und spielen unter freiem Himmel. Das Beach-Feld haben sie selbst mit Harken wieder hergerichtet.

Unter der Leitung von Heinz-Günter Halstenberg spielten zum ersten Mal in diesem Sommer 13 Volleyballer auf dem Beachfeld. Bei warmen, aber aufgrund der schattigen Lage doch angenehmen Temperaturen kam es am Freitagabend zu mehreren schönen Ballwechseln im Sand.

Zuvor hatten die Volleyballer ihren Spieluntergrund selbstständig hergerichtet, da über die lange Zeit seit vergangenem Herbst einiges an Pflanzen und Unkraut auf dem Feld gewachsen war. Da aber alle im Team arbeiteten, war der helle weiche Sand schnell von jeglichen Fremdkörpern befreit, die das Spiel behintern könnten. Ruck zuck bauten die Volleyballer noch ihre Anlage auf und legten los! So wie die nächsten Freitage in den Sommerferien.

Beachvolleyball

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/volleyballer-beachen-den-ferien/