Unser Übungsleiter Fritz Dornbach ist verstorben

Fritz Dornbach43 Jahre lang half er der SG Welper im Sportbetrieb. Eine lange Zeit, in der er viel auf die Beine stellte. Jetzt nahm diese Zeit durch eine schwere Krankheit ein Ende. Den Verlust von Fritz Dornbach bedauert die SG Welper sehr. Daher an dieser Stelle ein Nachruf.

Zu Beginn seiner Übungsleitertätigkeit war Fritz Dornbach noch kein registriertes Vereinsmitglied. Erst vor 27 Jahren trat er der SG Welper offiziell bei und war deshalb im vergangenen Jahr auch unter den Jubilaren zur 25-jährigen Treue bei den gemeinsamen Vereinsehrungen. Nun verstarb er im Alter von 78 Jahren, was wir schmerzlich zur Kenntnis genommen haben.

Ab 1970 half er beim Gerätturnen der Mädchen aus, ehe er das Schülerturnen anbot, was er bis heute geprägt hat. Mit den Jungen nahm er erfolgreich an vielen Stadtmeisterschaften teil. Es folgten Gruppen im Badminton, der Leichtathletik und beim Volleyball. An der Gesamtschule Welper hat Fritz nebenbei auch noch einen Basketballkurs geleitet, mit dem er auf Wettkämpfen angetreten ist.

Ab 1990 übernahm Fritz die Sportabzeichen-Gruppe von seiner Frau Marianne, bei der er vorher schon mitgeholfen hatte. Seitdem stand er jeden Sommer bei jedem Wetter auf dem Sportplatz an der Marxstraße und hat unzähligen Sportlern das Deutsche Sportabzeichen abgenommen. Er selbst hat es knapp 40 Mal in seinem Leben abgelegt. Für dieses Engagement wurde er im Januar 2013 auch auf der Sportlerehrung der Stadt Hattingen ausgezeichnet. 2010 hatten wir unseren Sportsfreund auf der Jahreshauptversammlung ebenfalls dafür gewürdigt.

Neben seiner Tätigkeit als Übungsleiter bestimmte der Sport sein Leben. Schon als Jugendlicher turnte und schwamm er. Zudem standen Ski, Surfen, Fußball oder Radfahren später auf seinem Programm. Mit der Breitensport-Gruppe der Männer hat Fritz auch Bootstouren gemacht und das Jahresabschlussschießen des Bürger-Schützenvereins Blau-Weiß 05 Oberdahlhausen besucht, bei dem er ebenfalls viele Jahre aktiv war. Zuletzt richtete er sogar noch zweimal ein Beachvolleyball-Turnier für Hobby-Mix-Mannschaften aus – natürlich stand er auch selbst auf dem Feld, welches er selber mal mitgebaut hatte. So fit wie Fritz in seiner Altersklasse war, war wohl selten eines unserer Vereinsmitglieder.

Auch im Vorstand der Fachschaft Turnen hatte er sich seit Jahren betätigt. Zuletzt war er auch wieder als Gerätewart gewählt worden und hätte dieses Amt bis zur nächsten Jahreshauptversammlung der Abteilung bekleidet. Darüber hinaus stand er dem Verein vier Jahre lang im Ältestenrat (jetzt: Vereinsbeirat) zur Verfügung.
Was seine Einsatz- und Leistungsbereitschaft für den Sportbetrieb anbelangt, war Fritz ein Vorbild. Und genau solche Vorbilder brauchen Vereine.

 

Fritz, Du bleibst in unserem Herzen!
In Gedenken an Dich und die schöne Zeit mit Dir
Deine SG Welper

Friedrich Wilhelm Dornbach
*21.09.1935
† 05.12.2013

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/unser-uebungsleiter-fritz-dornbach-ist-verstorben/