SG Welper Athleten belegen zahlreiche vordere Plätze beim Cross Duathlon

Mit zahlreichen Top-Drei Platzierungen haben die Triathleten der SG Welper sich beim Salus-X-Duathlon in Castrop-Rauxel präsentiert.

Ausgetragen wurde der Wettkampf über die Sprint- und Volldistanz. Alle Welperaner Athletinnen und Athleten waren für die Sprint Distanz gemeldet. Diese besteht aus vier Kilometern Laufen, zehn Kilometer Mountainbike und erneut zwei Kilometer laufen.

Veranstaltungsort war das Gelände rund um die Salus-Klinik und das angrenzende Grutholz in Castrop-Rauxel.

In der Altersklasse W55 startete Claudia Fröhlich. Nach langer Abstinenz bei Wettkämpfen konnte sie diese Altersklasse für sich entscheiden und finishte in 1:12:54.

Ebenfalls einen Sieg in ihren Altersklassen konnten Simone Klein in der W45 (1:02:38) und Jörg Hillebrand in der M35 (0:57:31) verbuchen.

Marco Becker erreichte in der M30 einen dritten Platz in 0:53:14.

In der stark besetzten M45 waren gleich drei Athleten der SG Welper vertreten. Ralf Steenmann kam nach 0:52:25 in Zlel, was ihm einen zweiten Platz einbrachte. Ralf Klein benötigte nur eine Minute mehr, er finishte in 0:53:14, was ihm Platz fünf in der Altersklasse einbrachte. Für Andreas Gellesch hörte die Uhr nach 1:00:26 auf zu ticken. Er finishte als Achter der AK M45.

   

Im Gesamteinlauf bedeutete das die folgenden Platzierungen:

Klein Simone: 9.
Fröhlich, Claudia: 12.

Steenmann, Ralf: 10.
Klein, Ralf: 14.
Becker, Marco: 15
HIllebrand, Jörg: 23
Gellesch, Andreas: 28

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/triathleten-beim-cross-duathlon-und-marthon-erfolgreich/