Triathleten beim Bonn Marathon erfolgreich gestartet

20140408-230339.jpgAm Sonntag gingen die beiden Triathleten Andreas Moch und Berthold Janzen bei der 14. Auflage des Bonn Marathons an den Start. Bei idealen äußeren Bedingungen mussten die 42,2 Kilometer auf zwei flachen Runden absolviert werden. Moch und Janzen wollten ihre gute Laufform unter Beweis stellen und gingen die erste Runde zusammen nahezu planmäßig an. Zu Beginn der zweiten Hälfte konnte Janzen Moch nicht mehr folgen und versuchte, in einer kleinen Gruppe Anschluss zu halten.

Bei beiden Triathleten stellten sich dann bei ca. Kilometer 30 körperliche Proleme ein, die dazu führten, dass sie auf dem letzten Viertel des Rennens enorm an Zeit einbüßten und sich mit schweren Beinen ins Ziel retteten. Mit den Zeiten von 3:18:59 Stunden (Moch) und 3:23:30 Stunden (Janzen) blieben beide Athleten zwar hinter ihren Erwartungen zurück, waren am Ende jedoch froh, den Marathon durchgestanden zu haben. In der Ergebnisliste bedeutete dies für Moch Platz 105 (31. Platz AK) und für Janzen Platz 133 (27. Platz AK).

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/triathleten-beim-bonn-marathon-erfolgreich-gestartet/