Thorsten Henke wieder für die SG Welper am Ball

WAZ, Sport in Hattingen und Sprockhövel
16. Juli 2014, Heiner Wilms

Wenn die SG Welper am Mittwoch, 16. Juli, um 18.30 Uhr zum ersten Spiel der Hattinger Stadtmeisterschaft gegen Ausrichter VfL Winz-Baak antritt, dann ist womöglich wieder ein alter Bekannter dabei. Denn Thorsten Henke ist wieder ein Grün-Weißer.

Der 31-Jährige spielte in der vergangenen Saison für Kreisliga-A-Vizemeister TuS Blankenstein und war mit 14 Treffern der beste Schütze der Mannschaft von Trainer Rainer Sprenger. Das Fußballspielen lernte Henke allerdings in Welper. Schon mit 17 Jahren spielte er in der Senioren-Mannschaft. „Ich kenne ihn noch aus der Jugend“, sagt SG-Geschäftsführer Dino Carrafiello. „Er war ein außergewöhnliches Talent.“ Die Freigabe vom TuS Blankenstein liege bereits vor, so Carrafiello. Beide Vereine pflegen ohnehin eine gute Nachbarschaft. Sowohl SG Welper als auch TuS Blankenstein spielen bekanntlich auf der Anlage an der Marxstraße. „Das läuft hier völlig problemlos, das Verhältnis ist wunderbar“, sagt Carrafiello. Einen Wechsel in die andere Richtung hatte es ja auch schon gegeben. Denn Guido Amade, in der vergangenen Saison noch ein Welperaner, schloss sich dem TuS Blankenstein an.

Thorsten Henke ist nicht der einzige Zugang der SG Welper. Drei Spieler kommen vom AC Hattingen – nämlich Deniz Caglar, Tolga Dilek und Hasan Cenk. Außerdem neu dabei sind Hasan Varol (Hedefspor Hattingen), Torwart Jakub Staron (A-Jugend TuS Hattingen) sowie Rico Märker (A-Jugend TuS Blankenstein).

Nach dem Abstieg aus der Kreisliga A hat sich Welper also neu aufgestellt. „Wir sind zufrieden. Wir haben nur wenige Spieler verloren und einige gute dazu bekommen“, sagt Dino Carrafiello. „Wir wollen gleich wieder aufsteigen.”

Und auch bei der Stadtmeisterschaft wollen die Welperaner weit kommen. Auf jeden Fall weiter als im vergangenen Jahr, als sie in der Vorrunde ausschieden. Die Gruppe sollte mit FC Sandzak (Kreisliga B) und den drei C-Kreisligisten VfL Winz-Baak, DJK Märkisch und SG Hill auch machbar sein.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/thorsten-henke-wieder-fuer-die-sg-welper-ball/