Straßenfest weckt Interesse fürs Paddeln

Unsere Kanuabteilung hat gemeinsam mit dem ASV Henrichshütte und der DLRG Hattingen Blankenstein zum zweiten Mal eine gemeinsame öffentliche Feier auf die Beine gestellt. Einige Interessenten probierten Boote aus.

Straßenfest 2016400 Gäste fanden sich über mehrere Stunden auf dem Gelände der drei Wassersportvereine, um zusammen das Wochenende zu genießen. Das Wetter spielte mit, was bei den Kanuten schon viel ausmacht. Ihnen selber wohl am wenigsten, denn die Wassersportler sind ganz harte Burschen. Sie haben keine Angst vor Tropfen von oben, wenn sie sich sowieso auf dem Wasser befinden.

So auch beim Straßenfest, bei dem die Kanuabteilung allen Interessierten anbot, die eigenen Boote auszuprobieren. Insgesamt neunmal starteten unsere erfahrenen Paddler mit Gästen bis zum Wehr in der Ruhr, einmal durch die Rutsche durch und wieder zurück. „Das hat nicht nur uns Spaß gemacht. Einige haben sehr interessierte Fragen gestellt, mal sehen, was davon bei ihnen hängen bleibt“, sagte Wanderwart Matthias Thome.

Für den Straßenfest-Charakter sorgten zuletzt nicht nur die Hüpfburg, die für die kleinen Gäste organisiert wurde und die Band, die für musikalische Unterhaltung sorgte. Allein das gemütliche Beisammensein und die Ruhe auf dem doch belebten Gelände hatten etwas für sich. „Aus unserer Sicht war auch das zweite Straßenfest ein Erfolg und ich denke, dass es im nächsten Jahr wieder eins geben wird“, äußerte sich Holger Niekamp, Fachschaftsleiter der Kanuten zur Veranstaltung.

Straßenfest 2016

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/strassenfest-weckt-interesse-fuers-paddeln/