Sportlicher Jahresausklang: Triathleten bei Silvesterläufen in Herne und Soest vertreten

20140101-185756.jpg20140101-185750.jpg

Zum Ausklang des Jahres 2013 waren einige Triathleten noch einmal aktiv.

Wie bereits in 2012 Jahr reiste Jörg Hillebrand nach Werl, um an einem der größten Silvesterläufe teilzunehmen.

Bei optimalen Wetter-Bedingungen absolvierte Hillebrand die 15 Kilometer über die B1 von Werl nach Soest in 1:22:15 Stunde. Dies ist besonders erfreulich, da er verletzungsbedingt gut zwei Wochen lang auf sein Lauftraining verzichten musste.

So jedoch konnte er vor dem Wechsel der Altersklasse seine Zeit aus dem Vorjahr noch einmal um gut 1:30 Minute verbessern.

Auch beim Herner Silvesterlauf waren unsere Triathleten vertreten.

Nils Bobe lief die fünf Kilometer Strecke in 19:30 Minuten. Er war damit nur knapp fünf Sekunden langsamer als Berthold Janzen. Janzen, der ebenfalls die Alterksklasse wechseln wird, nahm neben den fünf Kilometern zusätzlich die zehn Kilometer unter die Sohle. Diese absolvierte er in 41:25 Minuten.

 

20140101-185744.jpg20140101-185735.jpg

Ebenfalls über die 5 KM ging ein Teil der Familie Steenmann an den Start. Louis lief die 5 KM in 28:14, Vater Ralf benötigte die gleiche Zeit, startete aber in der Wertung über 5 KM Walking, die er prompt auch gewann.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/sportlicher-jahresausklang-triathleten-bei-silvesterlaeufen-herne-und-soest-vertreten/