Sportabzeichen-Saison 2013 ist beendet

Viele Sportler haben die schönen und schlechten Tage im Jahr genutzt, um sich fit zu halten, oder für ihren Leistungsstand zu trainieren.

Bis in den, dieses Mal sehr goldenen, Oktober hinein bieten wir jährlich die Abnahme des deutschen Sportabzeichens an. Nun neigt sich 2013 dem Ende zu und wir haben die Saison auf dem Sportplatz abgeschlossen. Über das halbe Jahr verteilt, in denen die Sportler zu uns kommen können, haben wir viele bekannte Gesichter gesehen und einige neue kennengelernt, was uns sehr gefreut hat. Sogar am letzten Tag kam ein frischer Interessent und schaffte noch knapp das goldene Abzeichen.

Auch, wenn der Sommer dieses Jahr erst spät sein wahres Gesicht gezeigt hat, haben die Sportler auf dem Platz an der Marxstraße Spaß gehabt. Selbst bei leichtem Regen, der uns häufiger beiwohnte. Das Sportabzeichen wurde ja ab 2013 umgestellt. Nun gibt es Leistungsgrenzen, nach dessen Erreichen Bronze, Silber, oder Gold vergeben wird. Das soll den Ehrgeiz anspornen, den auch viele gezeigt haben. Wenn der Abstand zur nächsten Stufe nur noch ein Klacks war, gaben sie alles, um den auch noch zu schaffen. Bei der Auswertung durch den Sportabzeichen-Obmann aus Hattingen, Rainer Haarmann, wird sich zeigen, wie erfolgreich alle zusammen waren.

Wie immer haben wir auch 2013 einigen Polizei- und Feuerwehranwärtern geholfen, die das Abzeichen für ihre Bewerbung benötigen oder denen, die es auffrischen müssen. Auch Sportstudenten haben sich für ihre Prüfung in der Uni bei uns vorbereitet – sogar mit dem Speer. Andere haben sich auch nur auf der Laufbahn fit gehalten, während wir uns den Einzeldisziplinen gewidmet haben.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/sportabzeichen-saison-ist-beendet/