SGW wartet weiter auf den ersten Sieg

Fußball: Kreisliga A – 2. Spieltag:
SG Welper – SG Wattenscheid 09 II 2:3.

WAZ, Sport in Hattingen und Sprockhövel
3. September, Julian Resch

Der Saisonstart ist der Spielgemeinschaft Welper gründlich misslungen. Am dritten Spieltag gab es nun die zweite Niederlage für den Fußball-A-Ligisten. Gegen die SG Wattenscheid 09 II verlor das Team von Eric Mpongo 2:3.

„Eigentlich haben wir ganz gut angefangen und sind auch in Führung gegangen“, sagte SGW-Geschäftsführer Dino Carrafiello. Kurz vor Halbzeit gelang den Gästen dann jedoch der Ausgleich. Sicher zu einem äußerst unglücklichen Zeitpunkt. Dennoch kamen die Schützlinge von Eric Mpongo ordentlich aus der Pause. Doch ab der 60. Minuten fehlte der jungen Welperaner Mannschaft die Kraft, sich den Gästen energisch entgegenzutreten. Wattenscheid nutzte den Kräfteverschleiß des Gastgebers aus und erzielte die Tore zwei und drei. „Wir vom Vorstand haben den Jungs Mut zu gesprochen“, sagte Carrafiello. „Ich bin mir sicher, dass wir diese Situation meistern. Wir dürfen nicht unten hineinrutschen“. In der zweiten Hälften fehlten Welper die hundertprozentigen Chancen. „Es war immer noch eine Fußspitze dazwischen“, so Carrafiello.

Tore: 1:0 Semih Inci (16.), 1:1 (44.), 1:2 (72.), 1:3 (78.), 2:3 Philipp Durek (88.).
SGW: Lenz, Eilmes, Claus, Weutke, Sonnenschein, Bergheim, Grzona, Mpongo, Semih Inci (76. Strümpler), Faruk Inci, Durek.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/sgw-wartet-weiter-auf-den-ersten-sieg/