SG Welper III schlägt den Tabellenführer

Fußball-SymbolTeam von Trainer Tim Vordenbäumen fügt dem TuS Blankenstein II durch einen 2:1-Triumph die erste Saisonniederlage zu. Mit 15 Punkten aus sechs Spielen steht die SG Welper III in der Kreisliga C damit auf Rang fünf.

TuS Blankenstein II – SG Welper III 1:2

Tore: 0:1 Marvin Morek (8.), 1:1 Julian Corsten (43.), 1:2 André Knaut (72.).
Welper: Rauterkus, Umbras, Böttcher, Knaut, Blumeroth, Beutel, Morek (80. C. Da Silva), Strauß (70. Soares), Hölter, Thamm, D. Carrafiello (51. Preßel).

Nach dem Abpfiff von Kai Busch freute sich unsere dritte Mannschaft. Und das zurecht. Sie hatte soeben gegen die Reserve des TuS Blankenstein gewonnen und damit dem Liga-Primus alle drei Punkte geklaut. Der hatte zuvor noch mit keiner anderen Mannschaft die Punkte geteilt und schon gar nicht verteilt. Ein schöner Erfolg also für die Elf von Tim Vordenbäumen.

Bereits in der achten Minute ging Welper auf dem Sportplatz in der Behrenbeck auch in Führung. Schütze des Treffers war Marvin Morek. Das Team um Kapitän Fabian Blumeroth verteidigte die knappe Führung bis kurz vor der Halbzeit. Dann schlug nämlich Blankensteins Julian Corsten zu und erzielte den Ausgleich, der auch nicht unverdient war.

Nach der Pause war es ein offenes Spiel, keine der beiden Mannschaften dominierte ihren Gegener komplett. Doch beiden kamen nun auch mehr über den Kampf als im ersten Durchgang. Doch der Unparteiische musste nur drei Gelbe Karten zücken. Nach 72 Minuten entschied André Knaut das Spiel dann für unsere Jungs. Blankenstein, gestärkt durch einige Spieler der ersten Mannschaft, versuchte zwar bis zum Schluss, auszugleichen, schaffte das allerdings nicht mehr.

 

Unsere zweite Mannschaft gewann zum Einstand von Trainer Alexander Michel mit 6:1 gegen den CSV SF Bochum-Linden III.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/sg-welper-iii-schlaegt-tabellenfuehrer/