SG Welper gewinnt erneut knapp

Fußball: Kreisliga A – 5. Spieltag:
SG Welper – RW Leithe 1:0.

WAZ, Sport in Hattingen und Sprockhövel
17. September, Stefan Döring

Die SG Welper gewinnt das zweite Spiel in Folge. Gegen Rot-Weiß Leithe reichte ein 1:0, um die drei Punkte auf dem heimischen Platz zu behalten.

Dabei war es ein ähnliches Spiel wie in der letzten Woche. Welper hatte viele Chance, konnte diese aber nicht nutzen. Vor allem Philipp Durek, Arthur Gronza und Joel Strümpler ließen einige gute Möglichkeiten liegen. Auch kamen die letzten Pässe viel zu seltenim Sturmzentrum an. Glück hatten die Grün-Weißen in der ersten Hälfte, als Leonard Claus den Ball im 16er verlor und im Nachhaken den gegnerischen Stürmer von den Beinen holte. Den fälligen Elfmeter konnte Maxim Albov aber souverän halten.

Das erlösende 1:0 war dann dem Mittelfeldspieler Arthur Gronza vorbehalten, der in der 80. Minute zum Sieg traf. “Unsere Chancenverwertung ist mangelhaft. Aber wir haben die drei Punkte geholt. Das ist was zählt”, sagte Eric Mpongo.

Tor: Artur Gronza (80.)
SGW: Albov, Weuteke, Eilmes, Claus (75. Böhmer), Ferreira, Mpongo, Gronza, Hoppen ,Stümpler (89. Ramazan), S. Inci (80. F. Inci), Durek.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/sg-welper-gewinnt-erneut-knapp/