Das war der September 2013

  • Triathlet Norbert Breucker startet zum ersten Mal bei einem Ironman. In Podersdorf wird er mit einer Gesamtzeit von 11:09,28 Stunden Dritter in seiner Altersklasse
  • Die erste Mannschaft der Fußballer startet schlecht in die Meisterschaft. In den ersten sieben Partien stehen nur sechs Punkte auf dem Konto der SG Welper
  • Die Badminton-Gruppe der Turn-Abteilung besteht seit 25 Jahren
  • Auf dem Sportplatz an der Marxstraße richtet Übungsleiter Fritz Dornbach ein Hobby-Beachvolleyball-Turnier aus
  • Annika Meister ist bei den Masters-Europameisterschaften in Eindhoven sehr erfolgreich. Sie gewinnt vier Medaillen, drei davon mit den SG Ruhr-Staffeln. Einmal bricht die Staffel den Deutschen Rekord und einmal stellt sie einen neuen Masters-Weltrekord auf
  • Die Kanuten richten ein Freundschaftstreffen mit befreundeten Kanu-Vereinen aus Wilhelmshaven, Burhave, Hannover und Mainz aus
  • Die Stadtwerke Hattingen sponsern einen Fußball-Trikotsatz für die ersten Herrenmannschaft
  • Die Triathleten schließen ihre Verbandsliga-Saison auf dem sechsten Tabellenplatz ab
  • Die D1-Jugend startet mit zwei enormen Kantersiegen in die Meisterschaft und gewinnt im Jugend-Kreispokal gegen zwei höherklassige Mannschaften
  • Lorant Jeschina gewinnt in Wuppertal den Cross-Triathlon
  • Die Reservemannschaften der Fußballer schlagen ihre Kontrahenten am vierten Spieltag der Kreisliga C mit Kantersiegen
  • Die Basketballer melden eine zweite Herrenmannschaft, die in der Kreisliga startet

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/september-2013/