Schwimmer und Gäste legen 420,8 Kilometer zurück

Beim Aktionstag “Deutschland schwimmt” haben unsere Schwimmer im Bochumer Uni-Bad kräftig dazu beigetragen, dass die Strecke einmal um Deutschland bundesweit gleich siebenmal innerhalb eines Tages geschwommen wurde.

Aktion Deutschland schwimmt

Viele Schwimmer zogen ihre Bahnen. Foto: Christoph Fries

In 242 Schwimmbädern zogen Schwimmer und Badegäste ihre Bahnen für die Idee mit caritativem Hintergrund. Das Ziel, einmal Deutschland zu umrunden, also 3621 Kilometer zu schwimmen, was dabei ein Klacks! Heraus kam ein überwältigendes Ergebnis: 27 594 Kilometer, siebenmal um die Grenzen Deutschlands. Nach sechs Stunden Dauerschwimmen erzielte auch die SG Welper mit den Kollegen der SG Ruhr ein super Ergebnis. Die teilnehmenden Schwimmer im Uni-Bad Bochum trugen stolze 420,8 Kilometer zum Gesamtergebnis bei.

Für die tolle Gesamtleistung haben die Initiatoren des Aktionstag, Disney, REWE und die Allianz, insgesamt 213 750 Euro an die beiden sozialnützigen Organisationen „Die Arche e.V.“ und „…für Kinder e.V.“ gespendet. Ein Dank gilt deshalb neben den 29 Vereinsaktiven der SG Welper und SG Ruhr ganz besonders auch den 146 großen und kleinen Schwimmern, die sich dem sozialen Gedanken anschlossen und ebenfalls Bahnen zogen. Selbst eine Bahn trug einen Anteil zum Gesamtergebnis dazu. Einer der Hobbyschwimmer schwamm sogar 31 Bahnen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/schwimmer-und-gaeste-legen-4208-kilometer-zurueck/