Schwimmer schlagen im Unibad ihr Trainingslager auf

Trainingslager der Schwimmer im Unibad

Die Schwimmer waren fleißig im Unibad. Fotos: Dana Volmerhaus

Während der Herbstferien können sich viele Schüler entspannen, für unseren Schwimmnachwuchs läuft das Alltagsgeschäft aber weiter. Sie verbrachten die Zeit im Bochumer Unibad zwecks eines Trainingslagers.

In Holthausen läuft derzeit ohnehin noch die Auswertung der Wasserproben, weil sich durch eine defekte Zirkulationspumpe vermehrt Legionellen gebildet hatten. Dort war also für unsere Leistungsschwimmer kein Training möglich. Sie wichen daher nach Bochum aus und nutzten das Unibad für zweimalige Einheiten am Tag. In der Pause durften sich die Schüler sogar schon wie Studenten fühlen und sich in der Mensa stärken.

Trainingslager der Schwimmer im UnibadNeben einem straffen Programm im Wasser waren zwichendurch auch immer mal Trockeneinheiten angesagt, in der mittels Gymnastik der Körper auf die spezifischen Bewegungen im Wasser vorbereitet wurde. Vor allem die Rumpfstärkung steht bei Schwimmern im Vordergrund, um von einer stabilen Basis aus zu arbeiten. In einer lockeren Atmosphäre hatten die Teilnehmer des Trainingslagers viel Spaß zusammen. Und wichtig ist neben allen sportlichen Leistung auch die Gemeinschaft, die durch solche Maßnahmen besonders gefördert wird.

Trainingslager der Schwimmer im Unibad

Trainingslager der Schwimmer im Unibad

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/schwimmer-schlagen-im-unibad-ihr-trainingslager-auf/