Schwimmer beenden Saison mit vielen Meistertiteln

Nach einer langen und anstrengenden Saison waren unsere Schwimmer im Uni-Bad-Bochum zum letzten Mal bei den Südwestfälischen Meisterschaften angetreten. Viele rundeten die Saison mit einem Titel ab. Jonas Laar räumt alles ab.

Jonas Laar. Foto: Marco Becker

Jonas Laar. Foto: Marco Becker

Zehn Jahre ist er erst und ist zum ersten Mal in seiner aktiven Schwimmkarriere bei den Südwestfälischen Meisterschaften ins Becken gegangen. Sechsmal startete er und sechsmal war er der Beste. Sechsmal steigerte er zudem seine persönliche Bestzeit. Jonas Laar hinterließ von allen damit den besten Eindruck. Die besten Zeiten erreichte er über die 50m-Freistil (34,96 Sekunden) und über die 200m-Freistil (2:46,88 Minuten).

Luzie Kindermann (Jahrgang 2002) ließ über 200m-Schmetterling alle anderen hinter sich (3:12,53 Minuten), ebenso wie Mika Dumke (Jahrgang 2001) über 200m-Rücken in 2:45,57 Minuten. Auch Isabel Stegmann (Jahrgang 1999) kürte sich als Meisterin ihres Jahrgangs über 50- und 100m-Schmetterling (31,08 Sekunden und 1:11,65 Minute). Auch Lasse Dumke (Jahrgang 1998) holte sich zweimal den Meistertitel. Die 50- und 100m-Rücken schamm er in 28,98 Sekunden und 1:05,11 Minute. Daneben gewann er das offene Finale über 100m-Rücken in einer Top-Zeit von 1:03,41 Minute.

Fünf Titel sicherte sich dann noch die 16-jährige Dana Volmerhaus. In den Rennen über 50m-Rücken (32,04 Sekunden), 100m-Schmetterling (1:07,51 Minute) und 200m-Lagen (2:27,53 Minuten) sicherte sie sich den ersten Platz. Dazu gelang ihr in der offenen Wertung über 100m-Rücken in 1:10,56 Minute der Coup und auf derselben Strecke gewann sie auch noch den Finallauf in einer Zeit von 1:09,34 Minute.

Folgende Ergebnisse erreichten unsere anderen Schwimmer:

  • Katharina Fries  (Jg. 00) – 7 Starts, 5 Bestzeiten, 1 x Platz 2, 2 x Platz 3
  • Paula Marie Schaan (Jg. 00) – 6 Starts, 5 Bestzeiten
  • Lara Kindermann (Jg. 01) – 2 Starts, 1 Bestzeit
  • Lea Backhaus (Jg. 02) – 2 Starts, 1 Bestzeit
  • Luzie Kindermann (Jg. 02) – 6 Starts, 1 x Platz 1, 1 x Platz 2, 2 x Platz 3
  • Carla Pieper (Jg. 02) – 6 Starts, 3 Bestzeiten, 2 x Platz 3
  • Celina Schröder (Jg. 03) – 1 Start
  • Stefanie Roskosch (Jg. 94) – 4 Starts, 2 x Platz 2, 2 x Platz 3
  • Tabea Recker (Jg. 99)  – 8 Starts, 5 Bestzeiten, 1 x Platz 2, 2 x Platz 3
  • Konstantin Koch (Jg. 00) – 6 Starts, 3 Bestzeiten, 1 x Platz 2, 4 x Platz 3
  • Robin Recker (Jg. 01) – 7 Starts, 2 Bestzeiten
  • Dominik Vogel (Jg. 97) – 4 Starts, 3 Bestzeiten
  • Jannik Recker (Jg. 97) – 2 Starts, 1 Bestzeit

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/schwimmer-beenden-saison-mit-vielen-meistertiteln/