Saison-Abschluss in Xanten, Ratingen und Wesel

Kathrin Linke

Kathrin Linke

Zum Abschluss der Triathlon-Saison in NRW zeigten sich einige Welperaner Triathleten noch einmal sehr stark.
In Xanten gingen neben der Verbandsliga im offenen Feld Kathrin Linke und Ralf Klein über die Olympische Distanz (1,5 km – 40 km – 10 km) an den Start. Dabei gelang Linke ein herausragendes Rennen, welches sie lange Zeit im Damen-Bereich anführte. Am Ende reichte es für sie in 2:40:42 h (27:11 min – 1:21:30 h – 52:00 min) zu Platz 4 in der Gesamtwertung (Rang 2 der Altersklasse W25).
Auch Ralf Klein verabschiedete sich in Xanten stark aus der Saison, und finishte nach 2:35:31 h (29:47 min – 1:17:54 h – 47:41 min) als 69. gesamt (15. der M45).

In Ratingen ließ Berthold Janzen die Saison auf der Kurzstrecke (1 – 40 – 10) ausklingen. Er wurde nach 2:12:51 h (20:02 min – 1:19:35 h – 43:14 min) 23. der Gesamtwertung (6. M40).

Tom in Wesel

Tom in Wesel

Zuletzt beendete Thomas Wagner seine 27. Triathlon-Saison. Er startete auf der Olympischen Distanz (1,5 – 40 – 10) in und um den Auesee in Wesel. Wagner überquerte die Ziellinie nach 2:17:59 h (23:54 min – 1:06:06 h – 47:57 min), wurde Gesamt-16., und verpasste als 4. der M45 das Podest nur knapp.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/saison-abschluss-in-xanten-ratingen-und-wesel/