RTF Herne Frühlingsfahrt – Athletenbericht von Rodion Lischnewski

Was machen vier Triathleten aus vier verschiedenen Altersklassen an einem Sonntag im nördlichen Ruhrgebiet? Wir wissen es nicht. Und um das herauszufinden, fanden sich Thomas Wagner, Roger Zoch, Berthold Janzen und Rodion Lischnewski in Herne ein.

Um exakt 10:21 trafen Berthold, Roger und Rodion pünktlich am Startpunkt der diesjährigen RTF der RSG Herne ein. Hier wurden sie bereits von Thomas erwartet. Nach einer kurzen, aber herzlichen Begrüßung wurden die Formalien erledigt: man meldete sich an, nahm die Nummern entgegen und entschied welche Strecke gefahren werden sollte. Einstimmig wurde die 71 km Runde auserkoren. Das Kuchenbuffet wurde vorerst ignoriert.

Los ging es Richtung Norden durch Gelsenkirchen und Westerholt nach Polsum zum ersten Kontrollpunkt. Mit der ersten Unterschrift auf dem Laufzettel ging es dann weiter nach Dorsten, an einer Halde vorbei und dann über den Wesel-Datteln-Kanal. Bei Wulfen wurde eine kleine Runde gedreht und es ging wieder Richtung Süden. Vorbei an frisch gedüngten Feldern und Golfplätzen fuhr der aerodynamische Zug, sich im Wind abwechselnd, weiter nach Marl und Westerholt. Durch den Emscherbruch und an weiteren Halden, den Sehenswürdigkeiten dieses sonst kargen Gebiets, vorbei, kamen die vier wieder in Crange an.

Nummer abgeben, sich über die Tour freuen und dem Kuchenbuffet etwas mehr Aufmerksamkeit schenken. Alles lief routiniert ab und es konnte der Heimweg angetreten werden.

Es bleibt noch die anfangs gestellte Frage zu beantworten. Was machen also vier Triathleten unterschiedlicher Altersklassen an einem Sonntag im nördlichen Ruhgebiet? Irgendwo zwischen dem Intervalltraining an den Ampeln, den buckeligen Pisten, den Ausweichmanövern vor Schlaglöchern und E-Bikes war die Begeisterung für das gemeinsame Erleben von Strecke. Ob Tri-Rad, Rennrad oder „Ackergaul“, alle brachten sich bei dieser gemeinschaftlichen Anstrengung ein. Niemand wurde zurückgelassen. Am Ende kamen die vier Individualsportler als ein Teil der Sportgemeinschaft Welper gemeinsam im Ziel an.

v.l.n.r.: Tom, Roger, Rodion, Berthold

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/rtf-herne-fruehlingsfahrt-athletenbericht-von-rodion-lischnewski/