Neuigkeiten von den U16-Basketballern und der Schulmannschaft

Sechs Spiele in Folge gewonnen, dabei den bisher ungeschlagenen Tabellenführer BC Langendreer als erste Mannschaft in der Liga geschlagen – derzeit läuft es für unseren Basketball-Nachwuchs rund. Unsere U16-Basketballer sind zurzeit in einer zweiwöchigen Spielpause. Weiter geht es erst am Sonntag, dem 21. Februar 2016 mit einem Auswärtsspiel beim TSC Eintracht Dortmund 2. Doch natürlich wird fleißig weiter trainiert, und zwar dreimal pro Woche. Zudem nehmen an allen Trainingseinheiten fast alle Spieler der U16 teil. Neben dem Trainingsbetrieb gibt es noch weitere Neuigkeiten von der U16 und der Schulmannschaft, die überwiegend aus Spielern der U16 besteht.U16-Basketball

U16-Spieler unterstützen die Basketball-AG (Jahrgänge 5 und 6 der Gesamtschule Welper)

Seit drei Jahren leitet der Co-Trainer der U16, Torsten von der Heide, der auch Lehrer an der Gesamtschule ist, die Basketball-AG. Seit einem Jahr unterstützt auch der Headcoach der U16, Ronnie Schmale, Torsten von der Heide bei der AG. Um die Jugendlichen aus der U16 schon frühzeitig an eine Trainertätigkeit und Leitung einer Sportgruppe heranzuführen, unterstützen zwei Spieler der U16, Max und Jordan, nun die Basketball-AG. “Die Jungs machen das wirklich gut und zeigen bereits jetzt schon gute Fähigkeiten bei der Leitung einer AG (Arbeitsgemeinschaft)”, so Torsten von der Heide. Da sie ja Spieler der U16 sind, haben sie es auch einfacher, die Kinder für den Basketball zu begeistern. Die machen einen echt guten Job”, ergänzt Torsten von der Heide.

Neue Spieler für die U16

Sie sind bereits Spieler der Basketball-Schulmannschaft der Gesamtschule Welper, und jetzt haben sie sich der U16 angeschlossen. Die Rede ist von Shenja, Max und Yannis. Sie alle sind Schüler an der Gesamtschule und wurden von Co-Trainer Torsten von der Heide angeworben. “Im Moment haben wir einen guten Zulauf bei der U16”, so Torsten von der Heide. “Die talentierten Jugendlichen werden von mir zunächst in die Schulmannschaft aufgenommen und der nächste Schritt ist dann die Integration in die Vereinsmannschaft. Schon nach wenigen Trainingseinheiten melden sie sich bei uns im Verein an. Das ist schon stark, wie sich die Jugendlichen für den Basketball begeistern und damit identifizieren”, ist Torsten von der Heide begeistert.

Testspielserie für die Schulmannschaft

Im Moment laufen die Planungen für eine Testspielserie für die Schulmannschaft. Diese soll Mitte April, also nach den Osterferien beginnen. Geplant sind Spiele gegen Schulen aus anderen Städten, z.B. Dortmund, Bochum oder Kamen. Außerdem möchte man auch eine Begegnung gegen das Gymnasium Waldstraße austragen. “Die Jungs freuen sich auf jedes Spiel, und damit ist es für mich selbstverständlich, dass ich mich um einige Testspiele bemühe. Ich hoffe natürlich auf viele Zusagen der anderen Schulen”, so Torsten von der Heide. Da die Spiele mit der Schulmannschaft eine längere Planungszeit benötigen, wird es noch etwas dauern, bis das erste Testspiel feststehen wird.

Die Schulmannschaft der Gesamtschule Welper trainiert immer donnerstags in der Mittagspause. Ähnlich wie bei der U16 ist auch hier die Trainingsbeteiligung sehr hoch.20151203_191155_1

Großer Erfolg für das Livestream-Portal

Seit Ende Oktober 2015 kann jeweils die 2. Halbzeit der Spiele der U16 in einem Livestream verfolgt werden. Dass das Liveportal schon jetzt ein großer Erfolg ist, beweisen die Abrufzahlen der Streams und Videos. Am gestrigen Dienstag, dem 9. Februar 2016, wurde der 1000. Abruf gezählt. Der Kanal ist erst seit etwas mehr als 100 Tagen online und hat bereits die “1000er-Grenze” geknackt. Pro Tag sind dies 10 Abrufe. Dies freut natürlich die U16, da die Videos und Streams der Nachwuchsbasketballer sehr gefragt sind. Hierdurch vergrößert sich auch die Fangemeinde für das Basketballteam. Am Karnevalssontag (7. Februar 2016) gab es sogar eine Kooperation zwischen der Basketballabteilung der SG Welper und der U16 der SG Hemer, die gemeinsam in der Kreisliga mit der U16 spielt. Die 2. Halbzeit der Begegnung zwischen der U16 der SG Hemer und der U16 der SE Gevelsberg wurde im Webchannel der U16 “BasketFloater2015” im Streaming-Portal USTREAM live übertragen.

Zusatztraining für die U16

Die U16-Basketballer trainieren bereits dreimal pro Woche. Jetzt ist noch ein weiterer Trainingstermin hinzugekommen, und zwar am Dienstagnachmittag. Dieser wird für Athletik- und Technikübungen genutzt. Die zusätzliche Trainingseinheit wird vom Co-Trainer der U16, Torsten von der Heide, geleitet. “Auch der vierte Trainingstermin wird von unseren Jungs gut genutzt. Die kommen direkt vom Unterricht in die Sporthalle. Das ist schon sagenhaft, wie motiviert die Jugendlichen sind. Die können es nicht aushalten, mal an einem Tag in der Woche keinen Basketball in der Hand zu halten”, so Co-Trainer Torsten von der Heide. Und das zeigt sich ja auch in den Spielen: Die letzten Punktspiele wurden alle deutlich gewonnen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/neuigkeiten-von-den-u16-basketballern-und-der-schulmannschaft/