Neue Kurse für Nichtschwimmer am Wochenende

Ab Anfang Mai bietet die SG Welper zusätzlich am Samstag und Sonntag Kurse an. Denn in den Osterferien kommen keine zustande.

Zwei neue Kurse gehören zum Angebot unserer Schwimm-Abteilung ab Mai. Dann können Nichtschwimmer auch am Wochenende die Wasserbewältigung lernen und am Ende je nach Fortschritt ein Abzeichen absolvieren. Dafür wurden nun am Samstag und Sonntag Zeiten im Hallenbad Holthausen freigegeben.


Neue Kurse für Nichtschwimmer gibt’s im Hallenbad Holthausen ab Mai. Foto: Hendrik Steimann

Beide Kurse finden in der Zeit vom 4. Mai bis 23. Juni statt (Samstag und Sonntag, insgesamt 14 Einheiten). Der erste Kurs läuft von 10 bis 10.45 Uhr, der zweite im Anschluss von 11 bis 11.45 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Kosten pro Kurs: 90 Euro für Vereinsmitglieder, 120 Euro für Nicht-Mitglieder. Der Eintrittspreis in das Bad ist in den Kosten enthalten. Da samstags Warmbadetag im Hallenbad Holthausen ist, beträgt die Wassertemperatur an beiden Tagen über 30 Grad. Die Anmeldung erfolgt online über unser Kurssystem. Zum ersten Kurs gelangen sie hier, zum zweiten Kurs hier. Alle anderen Schwimm-Angebote finden sie auf www.kurse.sgwelper.de.

Wasserzeiten nur begrenzt verfügbar

Normalerweise bietet die SG Welper immer in den Ferien Schwimmkurse für Nichtschwimmer als Kompaktkurs an. Wir befinden uns dabei in dem vom Land geförderten Programm „NRW kann schwimmen“. Doch für die Osterferien kamen keine Angebote zustande. Umso erfreulicher ist es, dass wir an den Wochenende die Möglichkeit bekommen haben. „Da ist es schwieriger, Zeiten gestellt zu bekommen, weil das Bad der Öffentlichkeit offen steht“, erklärt Kati Hämmerich aus unserem Team Schwimmen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/neue-kurse-fuer-nichtschwimmer-am-wochenende/