Michael Boehnke führt nun die SG Welper

Bei der Jahreshauptversammlung im Jubiläumsjahr hat es im Präsidium der SG Welper einige Veränderungen gegeben. Und der Verein hat einen Ehrenvorsitzenden.

Michael Boehnke ist der neue Präsident der SG Welper. Foto: Hendrik Steimann

125 Jahre wird Hattingens größter Sportverein in diesem Jahr. Seit der Neugründung im Jahr 1945 hatten wir neun Präsidenten. Nun tritt mit Michael Boehnke der Zehnte an, er rückt als bisheriger Vizepräsident auf. Dies entschieden die Mitglieder einstimmig auf der Jahreshauptversammlung. „Ich möchte das weiterentwickeln, was Wolfgang Zimmermann in seiner Amtszeit vorangetrieben hat. Er hat zukunftsorientiert gearbeitet“, sagte Boehnke. Zimmermann, der krankheitsbedingt fehlte, wurde deshalb zum Ehrenpräsidenten gewählt.

Das Team um den neuen Präsidenten hat sich etwas verändert. Dadurch, dass Boehnke die Stelle als Vizepräsident geräumt hat, musste sie natürlich neu besetzt werden.  Im Vorfeld erklärte sich Rolf-Dieter Fuhrmann dazu bereit und wurde gewählt. Er ergänzt mit seiner Erfahrung die teilweise junge Besetzung des Vorstandes.  Als Hauptgeschäftsführer wurde Jörg Hillebrand wiedergewählt. Sein Stellvertreter Tobias Kleinschmidt bekleitet nun eine neue Position.

Präsidium ist bis auf eine Stelle komplett besetzt

Er ist neuer Kassierer, da Elke Waldmann-Schröter bereits ankündigte, sich aus dem Amt zurückzuziehen. Sie steht aber übergangsweise noch für die Einarbeitung ihres Nachfolgers zur Verfügung. Einen Nachfolger als stellvertretenden Geschäftsführer gibt es zunächst nicht – es könnte aber jederzeit eine Person zur Unterstützung des Präsidiums einspringen. Damit wäre das komplette Präsidium besetzt.

Denn als stellvertretender Kassierer wurde Frank Sirrenberg wiedergewählt. Außerdem wurde die laut Vereinssatzung ausgewiesene Position der Frauenbeauftragten frisch mit Monika Kaps besetzt. Daneben ergänzen Pressesprecher Hendrik Steimann und die Sozialbeauftragte Helga Niekamp das Präsidium.

Das komplette Präsidium der SG Welper: (v.l.n.r.): Sozialbeauftragte Helga Niekamp, Schatzmeister Tobias Kleinschmidt, Frauenbeauftragte Monika Kaps, Präsident Michael Boehnke, Pressesprecher Hendrik Steimann, Vizepräsident Rolf-Dieter Fuhrmann, stellv. Schatzmeister Frank Sirrenberg, Hauptgeschäftsführer Jörg Hillebrand. Foto: Michael Kreutz

Mitgliederzahl gestiegen – längjährige Mitglieder geehrt

Eine erfreuliche Mitteilung gab der neue Präsident Michael Boehnke an die Versammlung weiter: Die Mitgliederzahl der SG Welper ist um 30 Personen auf 1807 angestiegen. „Wir bewegen uns damit auf einem konstanten Niveau in den vergangenen Jahren“, freute er sich. Einige der Mitglieder sind dem Verein schon besonders lange treu. Folgende Personen wurden ausgezeichnet:

  • Präsident Michael Bohnke ehrte die Jubilare aus dem Jahr 2017 für ihre langjährige Vereinstreue. Foto: Hendrik Steimann

    25 Jahre Mitgliedschaft: Matthias Beutel, Petra Brotti, Frank Gehrmann, Annika Groß, Joachim Hausmann, Sebastian Hehs, Arnold Klaka, Beate Kneuer-Döhrner, Jutta Leitloff, Klaus Müller, Axel Oberhagemann, Jeannine Schönfelder, Elke Siepmann, Thomas Sinnig, Marc Sirrenberg, Norbert Tremper

  • 40 Jahre Mitgliedschaft: Klaus Kursinski, Dagmar Lehberger, Werner Schneider, Marcus Siebert
  • 50 Jahre Mitgliedschaft: Annelie Fierke, Ingo Heberlein, Peter Prinz
  • 60 Jahre Mitgliedschaft: Dieter Bieschke

Festschrift zum 125-jährigen Bestehen

Nach der Versammlung, die in rekordverdächtiger Zeit abgeschlossen wurde, saßen und standen die 78 erschienenden Mitglieder noch  zusammen und ließen den Abend anlässlich des Jubiläumsjahres gemütlich ausklingen. Viele nahmen sich ein Exemplar der Festschrift mit, die anlässlich des 125-jährigen Bestehens über einen Arbeitskreis aufgesetzt wurde. Die Festschrift ist in unserer Geschäftsstelle erhältlich.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/michael-boehnke-fuehrt-nun-die-sg-welper/