Kunstrasen-Projekt kommt ins WIR-Helden-Magazin

Heute nachmittag haben der TuS Blankenstein und wir Besuch aus der Redaktion des Fußball-Amateursportmagzins bekommen. In der nächsten Ausgabe wird ein Bericht zur laufenden Kooperation erscheinen.

m_P1010299

Jan Schulte vom WIR-Helden-Magazin im Gespräch mit (v. li.) Jens Liebetanz, Wolfgang Zimmermann und Hendrik Steimann.

Seit knapp vier Monaten wird der neue Kunstrasen bespielt. Am 19. Juni wird er noch mal offiziell eingeweiht und der Stadt übergeben. Danach wird es noch einen Bericht zum gelungenen Projekt geben, der im Magazin WIR Helden veröffentlicht wird. Es ist das Magazin der Regionalen Sporthelden GmbH, die sich mit den Amateursport im Ruhrgebiet befasst, speziell im Fußballkreis Bochum. Geschichten erscheinen aber auch über Vereine aus dem Kreis Kleve oder dem Raum Köln. Hattingen liegt mitten im Zielgebiet und damit auch die SG Welper. Am 7. Juli wird die nächste Ausgbe von WIR Helden herausgegeben – mit der SG Welper im Inhalt.

Präsident Wolfgang Zimmermann, Pressesprecher Hendrik Steimann und der zweite Vorsitzende des TuS Blankenstein, Jens Liebetanz, sprachen mit dem WIR-Helden-Mitarbeiter Jan Schulte über die Entstehung des Kunstrasen-Projektes, über die Hintergründe der Kooperation, über die Umsetzung sowie über die aktuelle Lage. Der freie Journalist, der selbst aktiv beim TuS Ennepetal kickt,  zeigte sich sehr beeindruckt von dem, was wir in den vergangenen Monaten auf die Beine gestellt haben. Was er aus den Infos machen wird, sehen wir dann im Juli.

m_P1010295

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/kunstrasen-projekt-kommt-ins-wir-helden-magazin/