Kinderschutzbund erhält Scheck nach Fußball-Benefizspiel

Fußball-Jugendgeschäftsführer Michael Lenz (li.) und C-Jugend-Trainer Stelios Karidakis (re.) überreichten Martin Rösener, Geschäftsführer vom Kinderschutzbund den Scheck. Foto: Torsten von der Heide

Fußball-Jugendgeschäftsführer Michael Lenz (li.) und C-Jugend-Trainer Stelios Karidakis (re.) überreichten Martin Rösner vom Kinderschutzbund den Scheck. Foto: Torsten von der Heide

Von einer “schönen Idee” sprach Andreas Gehrke, Vorsitzender des Kinderschutzbundes, im Dezember, als unsere Fußball-C-Jugend ein Benefizspiel zugunsten seines Vereines veranstaltete. Nun gab es in den Raumen der Geschäftsstelle der SG Welper die offizielle Scheck-Übergabe. 450 Euro waren zusammengekommen, mit denen der Kinderschutzbund einiges machen kann. Martin Rösner nahm den Scheck erfreut an sich und dankte C-Jugend-Trainer Stelios Karidakis und Fußball-Jugendgeschäftsführer Michael Lenz noch einmal ausdrücklich für die sportliche Veranstaltung außerhalb der Reihe, die einen guten Zweck verfolgte.

Möglicherweise wurde durch unsere Jugendspielgemeinschaft ein Anstoß für weitere Veranstaltungen solcher Art gegeben. In Sprockhövel steht ebenfalls die Idee eines Benefizspiels, erneut für den Kinderschutzbund, im Raum. So wären wir der Vorreiter für einen sozialen Domino-Effekt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/kinderschutzbund-erhaelt-scheck-nach-fussball-benefizspiel/