Kanuten laden zum Schnupperpaddeln ein

Am Tag des offenen Bootshauses dürfen alle Interessierten selbst ein Paddel in die Hand nehmen und sich mit einem Kanu über die Ruhr bewegen. Nicht nur das können sie kennenlernen.

Schon mal mit einem Boot über die Ruhr gepaddelt, also so richtig mit eigener Muskelkraft? Nein? Dann wird’s aber mal Zeit! Eine Gelegenheit bietet sich dazu am kommenden Samstag, 13. Mai, bei der Kanuabteilung unserer SG Welper. Die Kanuten laden von 10 bis 17 Uhr zum Tag des offenen Bootshauses ein (Ruhrdeich 20).

Dabei können alle Interessierten verschiedene Boote unter fachkundiger Anleitung ausprobieren: Allround-Kajaks, Wildwasserboote, Seekajaks und Mannschaftscanadier. Dazu sollten die Interessierten Schwimm- oder Wechselsachen mitgebringen, da es im Boot immer mal nass werden kann. Wichtig: Alle Teilnehmer müssen schwimmen können. Nur für den Notfall. Kinder und Jugendliche bitte “Schwimmpass” mitbringen oder Bestätigung der Eltern vor Ort.

Blick in das Boothaus ist möglich

Natürlich ist generell ein Blick hinter die Kulissen unserer Wassersportler möglich. Im Boothaus lagern die Kanuten ihre Boote. Wer möchte, kann sie sich einmal anschauen und sich von den Vereinsmitgliedern gerne die Unterschiede erklären lassen.

Unsere Kanuten stehen auch für Gespräche bei einer Bratwurst und Kuchen bereit. Sie erzählen gerne von ihren Touren quer durch Deutschland.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/kanuten-laden-zum-schnupperpaddeln-ein/