Kanuten laden wieder zum Schnupperpaddeln

Am Samstag, 4. Juni, wird rund um das Bootshaus unserer Kanu-Abteilung wieder einiges los sein. Denn die Paddler holen ihre Boote nicht nur für sich aus der Halle, sondern für alle Gäste, die selbst mal das Gefühl erleben wollen, über die Ruhr zu gleiten.

T-Shirt KanuVon 11 bis 17 Uhr stehen am ersten Samstag im Juni alle Türen des Bootshauses offen, die es gibt. So soll unseren Besuchern ein möglichst tiefer Einblick in das Treiben auf dem Wasser gewährt werden. Das ermöglichen unsere Kanuten den Gästen natürlich auch und stellen dafür einige Bootsmodelle zur Auswahl. So kann jeder Interessierte lernen, wie das Boot von Land ins Wasser gerät, welche Paddeltechnik er zur Fortbewegung auf der Ruhr benötigt und wie schnell man eigentlich von A nach B mit dem Kanu unterwegs ist. Die erfahrenen Mitglieder begleiten natürlich alle bei dem kleinen Ausflug auf dem Wasser. Zur Not sollte Wechselkleidung mitgenommen werden, da immer mal bisschen was feucht im Boot wird. Kinder und Jugendliche bitten wir, nur in Begleitung Erwachsener vorbeizuschauen und ein Schwimmzeugnis mitzubringen (für den Notfall).

Am Lagerstand selbst können die Gefährte unserer Paddler begutachtet werden. Da sich an dem Tag auch einige Mitglieder die Zeit nehmen werden, um selbst vorbeizukommen, stehen Fachleute für alle Fragen zur Verfügung. Sie können auch rund um die Arbeit neben dem eigentlichen Sport erzählen. Denn die Pflege der Boote und vor allem des Vereinsgeländes erledigt sie nicht von selbst. Rund 500 Arbeitsstunden kommen jedes Jahr zusammen, um die Anlage am Ruhrdeich zu pflegen und die Boote in Schuss zu halten. Aber dazu mehr am 4. Juni.

Wer möchte, darf gerne einen Blick auf unser Plakat zum Schnupperpaddeln werfen!

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/kanuten-laden-wieder-zum-schnupperpaddeln/