Jugendteams sehen Fußball-Länderspiel auf Schalke

Als Deutschland in der Qualifikation zur Europameisterschaft die Iren in Gelsenkirchen empfing, erlebten einige Kicker aus unserer Fußballjugend die Partie in der Veltins-Arena live mit. Trotz des vergebenen Siegs war das Erlebnis für den Nachwuchs etwas Besonderes.

m_P1010895“Guck mal, die Torhüter können noch nichtmals zu zweit den Ball hochhalten”, frozelten einige vor dem Anpfiff, als sich die Iren vor der Südkurve warmmachten. Dort, wo die SG Blankenstein-Welper vertreten war und sich auch im Verlaufe der Partie selbstverständlich an La Ola beteiligte. Die Welle ging zweimal durch das weite Rund.

Doch auch die Iren hinterließen einen bleibenden Eindruck bei uns. Bekannt sind sie für ihr leidenschaftliches Fantum, was sie lautstark zelebrieren. So auch im EM-Quali-Spiel vor und während der Partie. Insgesamt verlief die Kulisse rund um das Geschehen auf dem Platz sehr friedlich ab. Einige unserer Jungs ließen aus den im Vorfeld verteilten Heften zum Spiel Konfettiregen durch den Block rieseln.

Während des Spiels beobachteten alle die Spielzüge der Nationalelf genau, feuerten die DFB-Spieler an, was aber leider unten auf dem Rasen nicht so richtig ankam. Zu viele Chancen verspielten die Deutschen. Sehenswert waren aber trotzdem einige Aktionen, etwa der Lattentreffer von Toni Kroos. Sein spektakulärer Treffer zum 1:0 war dann zwischenzeitlich der Höhepunkt. Der Ausgleich in der Nachspielzeit bitter.

Mit guter Laune und der immer noch glänzender Schminke in Schwarz-Rot-Gold auf den Wangen ging es dann wieder nach Hause, durch das Getümmel um Stadion und S-Bahn-Haltestelle. Wie freuen uns auf das nächste Mal, wenn es wieder Gelegenheit gibt, über den Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen an Tickets für ein Länderspiel zu gelangen!

IMG-20141014-WA0001

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/jugendteams-sehen-fussball-laenderspiel-auf-schalke/