Jugendfußballer geben weiter Gas

Auch in der zweiten Hälfte der Hinrunde sorgen unsere Jugendteams in ihren Findungsgruppen teilweise für Schlagzeilen! Die Minis allen voran, denn sie kennen gar nichts anderes als Siege. Ungeschlagen bleibt zudem die D-Jugend, die C-Jugend besetzt ebenfalls die Tabellenspitze.

Vincenzo Bavaro.

Vincenzo Bavaro.

Minis

Unsere kleinsten Fußballer sind im Moment nicht zu bremsen. Auch wenn sie in ihrer Altersklasse noch ohne jegliches Punktsystem spielen, wollen wir nicht verschweigen, dass die Resultate bislang allesamt überaus positiv waren. Denn würden die Spiele gewertet werden, wären unsere Minis noch unbesiegt. Am Samstag gewannen die jungen Wirbelwinde von Trainer Vincenzo Bavaro 9:1 gegen den CSV SF Bochum-Linden. Die Kinder haben viel Freude am Fußball und wollen spielen. Auf dem Feld klappt das Tore schießen wunderbar und damit alle regelmäßig zum Einsatz kommen, werden außerplanmäßig noch Freundschaftsspiele organisiert.

D-Jugend - SC Union Bergen (31.10.2015)

Muhametali Akkan steuerte einen Treffer und eine Vorlage zum 8:0-Sieg seiner Mannschaft bei. Foto: Jörg Bittner

D-Jugend

Für unsere D-Jugend stand am Samstag bereits das vorletzte Pflichtspiel in diesem Jahr an, da sie an den letzten beiden Spieltagen spielfrei hat. Dann werden Freundschaftsspiele ausgetragen. Gegen den SC Union Bergen gab’s am Samstag einen 8:0-Erfolg, wodurch die Schützlinge von Hendrik Steimann und Wolfgang Wortmann weiterhin ungeschlagen bleiben und bei einem weiteren Sieg im letzten anstehenden Spiel als Herbstmeister in die Aufstiegsrunde gelangen.

Kurios war dabei, dass die Gegner nicht mit einer kompletten Mannschaft antraten und unsere Kicker dadurch ihr Spiel in vollen Zügen aufziehen konnten. Mit viel Ruhe am Ball und dem Auge für den freien Mann ging es in Richtung gegnerisches Tor. Wenn sich die Möglichkeit zum Abschluss ergab, fackelte die JSG nicht lange. So fielen in der ersten Halbzeit schon fünf Tore. Die Gegner kamen zweimal in die JSG-Hälfte, aber zu keiner deutlichen Torchance.

SG Welper - DJK Adler Riemke (31.10.2015) (6)C-Jugend

Die C-Jugend hat die Tabellenspitze im direkten Vergleich mit dem Tabellenzweiten behauptet. Gegen die DJK Adler Riemke gewann die Elf vom Trainergespann Stelios Karidakis und Jochen Baatz 11:5. Schlüssel zum zweistelligen Erfolg waren die Bälle in die Schnittstellen der Bochumer Abwehr, die sich oft auftaten. Unsere schnellen Offensivspieler stießen in die Lücken hinein und ließen den Riemkern selten Luft zum Atmen. Schnelle Konter seitens der Gegner führten aber auch zu den Gegentoren, bei denen etwas die Ordnung in der JSG-Defensive fehlte.

Im Kreispokal steht die C-Jugend übrigens im Halbfinale. Denn dort gelang im Viertelfinale zuletzt ebenfalls ein Sieg gegen die DJK Adler Riemke (6:0). Nächste Woche stellen sich die Sportfreunde Altenbochum auf dem Kunstrasenplatz an der Marxstraße vor. Die Mannschaft, die in der Kreisliga A spielt, schlug im Viertelfinale den B-Ligisten SV Bommern.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/jugendfussballer-geben-weiter-gas/