Janzen beim Carglass Cologne Triathlon Weekend

Kurz vor dem -gefühlt viel zu frühen- Ende der Triathlon Saison 2013 ging Berthold Janzen von den Triathleten der SG Welper in Köln an den Start.

Beim Klassiker in der Domstadt fand am letzten August-Wochenende ein wahres Triathlon Fest statt.

Neben der Lang und Mitteldistanz konnten Athleten auch über die olympische Distanz starten; über diese Distanz startete auch Janzen.

Trotz des späten Starts um 14:30 war das Wetter alles andere als Triathlon-freundlich. So war der Neopren als Kälteschutz auf der 1500 Meter langen Schwimmstrecke erlaubt.

Die 40 KM lange Radstrecke ist zwar recht flach, damit aber auch windanfällig, so dass Janzen nahezu permanent mit Seiten- und Gegenwind zu kämpfen hatte. Den Abschluss auf der olympischen Distanz stellt die 10 KM lange Laufstrecke dar. Auch diese ist in Köln traditionell eher flach und stellte Janzen vor keinerlei grösseren Probleme.

Er finishte als 88. von knapp 600 Teilnehmern in 2:20:36 (28:50 / 1:05:57 / 41:41 zzgl. Wechselzeiten).

Am Sonntag wird die Triathlon Saison dann endgültig ihr Ende finden. Hier stehen für die Athleten aus Welper der Start der Liga in Xannten und der Ratingen Triathlon auf dem Programm.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/janzen-beim-carglass-cologne-triathlon-weekend/