Viel Lob auf der Jahreshauptversammlung der Kanuten

Vorstand der Kanuabteilung

Vorstand der Kanuabteilung

 

Am 23.01.2016 fand die jährliche Jahreshauptversammlung der Fachschaft Kanu der Sportgemeinschaft Welper im Bootshaus der Kanuten statt. Der Vorstand berichtete über die Arbeit des vergangenen Jahres. Die anwesenden Mitglieder konnten noch einmal einige Höhepunkte aus dem letzten Jahr Revue passieren lassen. Beispielhaft seien hier neue Reiseziele wie Lüneburg oder Kehl am Rhein mit seinen tollen Altrheinarmen genannt, die wir sicherlich nicht das letzte Mal besucht haben. Die Jugendarbeit hat sich auf einem guten Niveau stabilisiert. Tobias Kleinschmidt hatte zahlreich tolle Veranstaltungen im Programm und konnte mit Rabea Buschmann noch eine qualifizierte Jugendwartin gewinnen. Eines der Highlights der Jugend im vergangenen Jahr war sicherlich die Jugendfahrt zur Weser mit gut einem Dutzend Kinder.

Sportlich lieferte die Kanuabteilung ein stabiles Ergebnis ab. In der Wertung des Bezirks 8 des Kanuverbandes NRW erpaddelten sich die Kanuten mit 15944 gewerteten Kilometern den 4. Platz. Bereits auf der Weihnachtsfeier wurden 18 Kanufrauen und ‑Männer mit einem Wanderfahrerabzeichen geehrt. Bei der Jugend erfüllte Emilie Buschmann im vergangenen Jahr als einzige die Bedingungen des Schülerwanderfahrerabzeichens. Allen Sportlern sprechen wir an dieser Stelle noch einmal unsere herzlichen Glückwünsche aus.

Nach den Berichten wurde der Vorstand in der Konstellation, in der er sich im vergangenen Jahr neu zusammengefunden hatte, durch die obligatorische Wahl bestätigt. Es wurde ein Ausblick auf die kommende Saison gegeben und einige ambitionierten Ziele vorgestellt. Aus der Versammlung heraus konnten zahlreiche Mitglieder gefunden werden, die vor allem bei der Betreuung der Jugendlichen unterstützend tätig werden wollen. Der Präsident der SG Welper, Wolfgang Zimmermann, überbrachte Grußworte aus dem Präsidium und danke den Mitgliedern und dem Vorstand der Kanuabteilung für die engagierte Arbeit. Er verwies auf die Jahreshauptversammlung der SG Welper, auf der es ebenfalls einige Herausforderungen zu stemmen gibt. Auch einige strittige Punkte bei den Kanuten konnten auf der Versammlung konstruktiv diskutiert werden. Am Ende fanden aber alle bei einem Glas Bier und Pizza wieder zusammen.

Der Verfasser dieser Zeilen jedenfalls freut sich auf ein ereignisreiches und spannendes Paddeljahr 2016.

 

Ahoi, Uwe Küster

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/jahreshauptversammlung-der-kanuten/