Hagener Triathlon dieses Jahr mit nur einem Welperaner

Beim Triathlon in Hagen war unser Liga-Team diesmal nicht am Start, dafür nutzte Thomas Wagner alleine die Gelegenheit nah der Heimat Sport zu betreiben.

Durch das relativ schöne Wetter motiviert, reiste er bereits per Rad zum Freibad am Hengsteysee an. Das Rennen selbst ging über die Volksdistanz (500 m Schwimmen, 23 km Radfahren, 5 km Laufen), und Wagner erreichte in 1:21:52 h (9:27 min, 43:03 min, 25:36 min) den 89. Platz der Gesamtwertung von knapp 300 Teilnehmern (11. der M50).

Die abschließende 30 km lange Rückfahrt war dann ein lockeres Ausfahren zum Genießen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/hagener-triathlon-dieses-jahr-mit-nur-einem-welperaner/