Fußballer teilen zum Auftakt die Punkte

Im ersten Spiel nach der langen Winterpause hat sich die Elf von Wolfgang Westerkamp am Sonntag vom SV Langendreer 04 1:1 getrennt. Reserveteams greifen ab der kommenden Woche ins Geschehen ein.

Fußball SymbolSV Langendreer 04 – SG Welper 1:1

Unsere Fußballer sind mit einem Unentschieden in die Rückrunde gestartet. Bei der Auswärtspartie in Bochum sprang ein Punkt heraus. Maxim Osterhage hatte unsere Jungs in der 38. Minute bei einem Vorstoß in Führung gebracht. Doch die konnte Welper in der zweiten Halbzeit nicht verteidigen. Nach 66 Minuten zappelte der Ball im Netz von Neuzugang Daniel Paries. Im gesamten Spiel war augrund der nicht optimalen Platzverhältnisse kein gutes Spiel möglich. Es war daher umkämpfter, aber fairer als das Hinspiel, in dem es neun Gelbe Karten und dann einmal Gelb-Rot gab. Diesmal zückte Schiedsrichter Dieter Leusing je zweimal Gelb für jede Seite.

Tore: 0:1 Maxim Osterhage (38.), 1:1 (66.)
Welper: Daniel Paries, Nico Rother, Andreas Weutke, Mehmet Yildirim, Maxim Osterhage, Leonard Claus (61. Oliver Triestram), Evripidis Tselkos (73. Florian Hoppen), Hasan Varol, Filipp Andreew, Christoph Mrosewki, Mirco Heinzer.

Für die zweite und dritte Mannschaft startet die Meisterschaftsrunde erst nächstes Wochenende wieder. Wobei die Zweite dann direkt spielfrei hat und der neue Trainer Fabian Blumeroth noch eine Woche länger Zeit hat, seine Jungs auf das Restprogramm der Kreisliga B vorzubereiten. In den drei Testspielen gab’s zwei Niederlagen (2:4 gegen Hammertahler SV, 2:7 gegen SV Herbede IV), ein Unentschieden (4:4 gegen FC Azadi). Die Dritte hat ihre Tespiele mit einer ausgeglichenen Bilanz abgeschlossen. Gegen den Hammerthaler SV II gewann sie 3:2, gegen Concordia Wiemelhausen IV spielte sie 1:1-unentschieden und gegen den SV Steinkuhl verlor sie 1:4.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/fussballer-teilen-zum-auftakt-die-punkte/