Fußball-D-Jugend feuert Nationalmannschaft gegen Ungarn an

Neun Jungs aus unserer Jugend waren beim Länderspiel in Gelsenkirchen mit dabei und sahen als einige der 52 104 Zuschauer in der Veltins-Arena die gelungene Generalprobe vor dem EM-Start.

Passender hätten die Umstände eigentlich gar nicht sein können. Zuerst traten die Jungs vom Trainergespann Hendrik Steimann, Robin Lenz und Wolfgang Wortmann selbst zu ihrem letzten Ligaspiel der laufenden Saison an. Gegen den SV Bommern II gelang auf dem Rasenplatz an der Marxstraße ein 2:0-Sieg. Genau dasselbe Resultat erzielten die Jungs von Bundestrainer Joachim Löw einige Stunden später auf dem Rasen am Gelsenkirchener Arenaring.

Natürlich war der Jubel bei den beiden Treffern der DFB-Auswahl riesig, auch zuvor schon als Jonas Hector einnetzte, der dabei allerdings im Abseits stand. Während des Spiels bekamen die Elf- bis Dreizehnjährigen einige unserer aktuell besten Nationalspieler zu Gesicht. Die waren mit Spektakel und Powerfußball zwar etwas sparsam, präsentierten aber doch den einen oder anderen guten Spielzug. Und wenn mal gerade nicht viel im Spiel passierte, beteiligten sich die Welperaner Kicker bei den “‘La Olas”, die durch das weite Rund zogen. Da unsere Nachwuchsfußballer dort auf dem Oberrang saßen, fingen sie nach dem Spiel leider keine der Bälle, die unsere EM-Nominierten in die Menge schossen. Dennoch hat sich der Ausflug gelohnt und den Mitreisenden viel Freude bereitet.

Unsere D-Jugend besuchte das Länderspiel in Gelsenkirchen. Foto: Stefan Pantescu

Unsere D-Jugend besuchte das Länderspiel in Gelsenkirchen. Foto: Stefan Pantescu

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/fussball-d-jugend-feuert-nationalmannschaft-gegen-ungarn-an/