Fritz Dornbach, Kati Hämmerich und Martin Möllmann wurden ausgezeichnet

Bei der Sportlerehrung der Stadt Hattingen wurden auch Sportler aus unseren Reihen im Schützenverein Holthausen geehrt. Außerdem beköstigten die Upstairs die Gäste mit drei Jazz-Einlagen.

Unter den 76 Einladungen, die anlässlich der offiziellen Sportlerehrung der Stadt an Einzelsportler verschickt wurden, gingen auch einige an die Aktiven oder Ehrenamtlichen der SG Welper. Innerhalb von Schwimm-Mannschaften der SG Ruhr stachen durch mehrere persönliche Leistungen einige Sportler heraus, wodurch ein Erfolg zustande kam. Doch was wären die Schwimmer ohne ihre Trainieren Kati Hämmerich? Sie steht quasi sechs oder gar sieben Tage in der Woche am Beckenrand – beim Training und bei Wettkämpfen. Als treibende Kraft sorgt sie dafür, dass die Erfolge weiter gesteigert werden und sich die individuellen Leistungen der Schwimmer noch mehr verbessern. Für ihren Einsatz ehrte sie die Stadt.

Auch ein anderes Vereinsmitglied verbringt sehr viel Zeit in Übungsstunden und kümmert sich so mit darum, dass der Sportbetrieb im Verein laufen kann. Er ist in der Turn-Abteilung aktiv. Aktiv macht er beim Sport auch mit seinen mittlerweile 77 Jahren noch mit und hat Spaß dabei. Fritz Dornbach leitet das Schüler-Turnen, Volleyball-Gruppen, Mannschaftssport und ist für die Sportabzeichenabnahme auf dem Sportplatz an der Marxstraße verantwortlich. Seit über 25 Jahren ist er als Übungsleiter nun schon im Einsatz. Das war der Stadt ebenfalls eine Ehrung wert.

Doch nicht nur hinter den sportlichen Erfolgen läuft es rund. Auch sportliche Erfolge selber können gefeiert werden. Wenn auch nicht direkt über den Verein. Denn Martin Möllmann wurde auch in den Holthauser Schießstand eingeladen. Der Kanute hat auf hoher Ebene gepunktet und sich auf dem Podium verdient gemacht. Zwar unter der Wittener Kanu Gemeinschaft, aber dennoch auch als Mitglied der SG Welper, bei der er als Kind durch das Wasser paddelte. Nennenswert waren der Stadt der fünfte Platz bei den Deutschen Meisterschaften, den er gemeinsam mit seinem Partner Florian Schubert im Kanadier-Duo belegte, und die Silber-Medaille in der Einzeldisziplin des Slaloms.

Wurden ausgezeichnet: Kati Hämmerich, Martin Möllmann und Fritz Dornbach (v.l.n.r.)

Wurden ausgezeichnet: Kati Hämmerich, Martin Möllmann und Fritz Dornbach (v.l.n.r.)

Upstairs bei der Sportlerehrung 2013 (1)Upstairs bei der Sportlerehrung 2013 (2)Zwischen den Aufrufen der zu ehrenden Sportler aus Hattingen oder Hattinger Sportvereinen sorgte eine unserer Jazz-Tanz-Gruppen für Abwechslung. Die Upstairs waren mit Übungsleiterin Jeannine Schönfelder gekommen und boten den Sportlern drei einstudierte Choreographien, die gespannt angesehen wurden.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/fritz-dornbach-kati-haemmerich-und-martin-moellmann-wurden-ausgezeichnet/