Es tut sich was am Sportplatz…

Die Drenage um den Rinnstein wird erstellt.

Die Drainage um den Rinnstein wird erstellt.

Der grüne Kunstrasen ist noch nicht gelegt, aber die Architekturfirma steckt mitten in ihren Bauarbeiten.

Dass auf dem alten Ascheplatz an der Marxstraße mal ein nagelneuer Kunstrasen liegen soll, könnte man derzeit gar nicht erwarten. Denn nachdem die Stadt Hattingen die Asche abgetragen hat, sieht der Untergrund des Sportplatzes ein bisschen so aus wie ein Schlachtfeld. Quer über den Boden laufen dicke Streifen. In der Mitte sind Schutthügel angeschüttet und mehrere Bagger stehen zum Arbeiten bereit. Zwischendrin schuften die Arbeiter selbst.

Die erste Baustelle ist aber eigentlich schon fertiggestellt: Der umrandende Rinnstein, der den Platz abseits der Seiten- und Torauslinien umgeben wird. Um die Rinnen herum wird aktuell die Drainage erstellt, um für einen einwandfreien Abfluss bei Regenwetter zu sorgen. Auch über den Platz verteilt steht dieser Schritt an. Die Bauarbeiten werden uns daher noch ein paar Wochen begleiten. Doch es dauert nicht mehr lange, bis die ersten Rollen des Kork-Kunstrasens an die Marxstraße geliefert werden.

Bauarbeiten auf dem Sportplatz.

Bauarbeiten auf dem Sportplatz.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/es-tut-sich-am-sportplatz/