Die U16-Basketballer ab sofort im Liveticker verfolgen

Neben dem neu gestarteten Livestream, mit dem man die Spiele U16-Basketballer im letzten Viertel live verfolgen kann, gibt es nun ein weiteres neues Liveangebot. Über den Liveticker “tickaroo.com” gibt es die aktuellen Zwischenstände der U16-Spiele.

IMG_1100

Das Logo des Webchannels und des gleichnamigen neuen Liveticker-Angebotes “BasketFloater2015”.

Ab dem kommenden Donnerstag, wenn die U16-Basketballer in ihrem nächsten Punktspiel gegen den TSC Eintracht Dortmund 2 antreten, kann man sich mithilfe eines neuen Livetickers über die aktuellen Zwischenstände informieren. Über den Liveticker “tickaroo.com” gibt es nun die Möglichkeit, die U16-Basketballer auch aus der Ferne zu verfolgen. Geplant ist zunächst, dass die jeweiligen Viertel-Spielstände einsehbar sind. Auch dieses neue Angebot ist erst in der Testphase. Man gelangt zum Liveticker über die Seite “tickaroo.com” und muss dann im Suchfeld den Namen “BasketFloater2015” (also der Name des Webchannels) eingeben. Dann gelangt man auf die Liveticker-Seite. Im Vorfeld der Begegnung gibt es aktualisierte kurze Vorberichte zum Spiel. Es besteht die Möglichkeit, sich entweder den Ticker als App (App-Store/Google-Playstore) oder als Web-App über tickaroo.com auf das Smartphone zu laden.

Im Optimalfall kann man die Spiele der U16-Basketballer drei Viertel über den Liveticker verfolgen und das vierte Viertel dann live im Stream sehen. Ob am Donnerstag ein Stream zur Begegnung gegen den TSC Eintracht Dortmund 2 angeboten wird, wird kurzfristig entschieden und auf dem Webchannel bekanntgegeben. Jedoch gibt es dann die Möglichkeit, sich über die aktuellen Zwischenstände im Liveticker zu informieren. Wir wünschen allen U16-Fans viel Spaß mit dem neuen Liveticker-Angebot!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/die-u16-basketballer-ab-sofort-im-liveticker-verfolgen/