Das war der Juni 2013

Wettkämpfe und interne Turniere standen auf dem Terminkalender. Dazu oder im selben Zug auch ein paar Feste zur Förderung unseres Vereinslebens. Alles in Allem ein gelungener Monat.

  • Kanute Martin Möllmann knackt einen Weltrekord: Er paddelt in sieben Tagen, zwölf Stunden und 53 Minuten den Rhein hinauf zur Nordsee
  • Bei der Vereinsmeisterschaft im Turnen starten wieder mehr Teilnehmer
  • Die Fußball-Abteilung nimmt mit einem Torwandschießen am Fest der Autoparty teil
  • Einige Kanuten sind in Holland bei der 65. Knobelfahrt unterwegs und bringen einen Pokal mit nach Hattingen
  • Die Verbandsliga-Mannschaft der Triathleten sichert sich beim Indeland Triathlon bereits vorzeitig den Klassenerhalt. Bei der Tageswertung erreicht das Team Platz zwei. Neben der Liga-Mannschaft starten sieben weitere Aktive der SG Welper
  • Einige Nachwuchsschwimmer starten bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin. Lasse Dumke stellt in 1:01,61 Minute einen neuen Vereinsrekord über 100m-Rücken auf
  • Die Fachschaften Turnen und Kanu veranstalten ihr jährliches Grillfest am Bootshaus der Kanuten
  • Auf dem Sportplatz an der Marxstraße wird ein Fußball-Freundschaftsturnier ausgetragen. Es spielen Traditionsmannschaften mit. Die Capitano-Auswahl des ehemaligen Fußball-Kapitäns Jeffrey Cybart gewinnt. Außerdem wird ein Fachschafts-Pokal ausgespielt. Sieger wird die Fußball-Abteilung
  • Die Kanu-Abteilung bietet ein Schnupperpaddeln für Kinder und Erwachsene auf der Ruhr an und rückt den Sport damit ins rechte Licht. Doch nur bei wenigen, da kaum Interessenten am Bootshaus vorbeischauen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/das-war-der-juni-2013/