Fabian Blumeroth ist neuer Trainer der Fußball-Reserve

Bei unserer Zweiten steht ab sofort ein neues Gesicht an der Seitenlinie. Fabian Blumeroth folgt auf Andreas Jüttendonk. Damit gibt es eine interne Lösung beim Personalwechsel. Ihm werden die beiden Spieler Alexander Umbras und Philipp Strauß zur Seite stehen.

Fabian Blumeroth.

Fabian Blumeroth.

Für die Rückrunde in der Kreisliga B wird mit Fabian Blumeroth ein Mann verantwortlich sein, der selbst bis zuletzt noch aktiv für unsere erste Mannschaft gekickt hatte. So führte er als Kapitän die Elf von Wolfgang Westerkamp in der vergangenen Saison zum Wiederaufstieg in die Kreisliga A. Aufgrund einer schweren Knieverletzung wird Blumeroth seine eigenen Fußballschuhe vorübergehend an den Nagel hängen und springt nach dem Rücktritt von Andreas Jüttendonk ein. Der Trainer, der zu Beginn der Saison sein Amt angetreten hatte, legte seinen Trainerposten aus privaten und zeitlichen Gründen nieder.

Blumeroth nimmt sich nun der Aufgabe an, mit der zweiten Mannschaft möglichst den Klassenerhalt in der Kreisliga B zu erreichen. In dieser Spielklasse ist ihm in der Regel vieles gelungen. Denn neben dem Aufstieg in der vergangenen Saison gehörte er bereits in der Spielzeit 2007/08 zu den Leistungsträgern der Reservemannschaft, die mit Kemal Dervisoglu den Aufstieg in die Kreisliga A schaffte. Der neue Trainer durchlief bei der SG Welper alle Jugendteams, war zweischendurch von 2010 bis 2013 für den SC Obersprockhövel am Schlagbaum aktiv, ehe er wieder an der Marxstraße am Ball war.

Dadurch, dass er nach seiner Rückkehr vor zwei Jahren in der dritten Mannschaft spielte, aus der einige nun zu dem Stammpersonal unserer Zweiten gehören, kennt er seine Spieler und ehemaligen Feldkollegen gut, was ein Vorteil ist. Darunter sind mit Philipp Strauß und Alexander Umbras auch zwei Spieler, die ihm zur Seite stehen werden, falls er mal verhindert sein sollte. Der Vorstand ist zufrieden mit der internen Lösung. “Durch seine Erfahrung als Spieler und seinem großen Ansehen im Verein, denken wir, dass ein Ruck durch die Mannschaft geht und wir den verbleib in der Kreisliga B so sichern können”, sagt Fußball-Geschäftsführer Dino Carrafiello.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/blumeroth-ist-neuer-trainer-der-fussball-reserve/