Birgit Schmitz bringt Anfängern das Klöppeln bei

WAZ, Hattingen
26. April 2014, Liliane Zuuring

Schnupperkursus beim Kongress: 52-Jährige bastelte sich Riesenklöppel zur Demonstration
Birgit Schmitz ist nicht nur im Kanu-Sport bei der SG Welper aktiv, sondern gibt auch Klöppel-Unterricht.

Birgit Schmitz ist nicht nur im Kanu-Sport bei der SG Welper aktiv, sondern gibt auch Klöppel-Unterricht.

2006 hat Birgit Schmitz angefangen zu klöppeln – und ist inzwischen so gut, dass sie selbst Kurse gibt, beispielsweise beim Klöppelspitzen-Kongress. Dafür muss die 52-Jährige nicht weit reisen. Sie ist Hattingerin.

Den „K14 – Klöppelschnupperkurs für Anfänger“ leitete sie in dieser Woche im Gymnasium Waldstraße. Zum Unterrichten hat sie sich eigens Riesenklöppel gebastelt, mit denen sie dicke Wollstränge klöppelt. „Das ist zum Zeigen vor einer Gruppe einfach besser“, erklärt sie.

Zum Klöppeln kam sie, weil sie damals eine neue Handarbeit für sich suchte. „Ich hatte schon viel gemacht, gestrickt, gehäkelt, gestickt, auf Keramik und anderem Untergrund gemalt.“ Auf der Dortmunder Messe Creativa nahm sie dann an einem Schnupperkursus teil – und ist seitdem dem Klöppeln verfallen. „Ich habe danach im Internet gesucht, bin auf den Verband gestoßen. Dort habe ich eine Dozentenliste angefordert, habe dann mit den Klöpplerinnen in der Nähe telefoniert und eine in der Nähe gefunden, die mich unterrichtete“, so Birgit Schmitz.

Faszinierend findet sie das Arbeiten mit dem Garn, weil es so vielfältig ist. Sie selbst klöppelt auf einer Platte, nicht auf einer Rolle, doch den Teilnehmerinnen überlässt sie selbst, was ihnen angenehmer ist. „Ich habe auch mal eine Auswahl geklöppelter Dinge mitgebracht, damit die Anfänger sehen, dass man nicht nur Spitzendeckchen machen kann.“ Schals und Schmuck hat sie dabei. Als sie anfangs Bekannten erzählte, dass sie nun klöppelt, da sei eine häufige Reaktion gewesen: „Hä, was ist das denn?“

Bei Interesse würde sie gerne Anfänger in Hattingen beim Klöppeln anleiten. „Ich stelle mir kleine Kurse mit etwa fünf Leuten vor. Ich suche noch einen Raum.“ Wer die alte Handarbeitstechnik lernen möchte, meldet sich bei ihr: 86 91 640.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/birgit-schmitz-bringt-anfaengern-das-kloeppeln-bei/