59:53 gegen Hagen – U-16-Basketballer holen sich den Sieg und Platz 2

Ist das noch zu toppen? In einem spektakulären und hochspannenden Spiel schlagen die U16-Basketballer im Topspiel den Zweitplatzierten BG Hagen 2, stehen nun selbst auf Platz 2 und holen den neunten Sieg in Serie. Zudem war die Stimmung in der rappelvollen Turnhalle in Blankenstein perfekt, da jeder Korb der U16 von den Zuschauern lautstark bejubelt wurde.

IMG_1166

Das Topspiel der U16 war heute sehr gut besucht – die Halle war voll

Besser geht es nicht mehr: die U16-Basketballer setzen ihre Siegesserie fort, und das mit dem Gewinn des Spitzenspiels gegen die BG Hagen 2. Die Begegnung war von der ersten bis zur letzten Minute hochspannend und vom Spielstand her gesehen sehr eng. Dennoch gelang es der U16, am Ende als Sieger vom Parkett zu gehen.

Schon von Beginn an war zu spüren, dass beide Mannschaften den Sieg wollten. Die U16 begann in der Offense und Defense hochkonzentriert und leistete sich nur wenig Fehler. Im ersten Viertel schenkten sich beide Teams nichts, denn unter den Körben wurde kein Rebound verloren gegeben und vorne fast jeder Angriff erfolgreich abgeschlossen. Nach fünf Minuten erspielte sich die U16 eine 10:5-Führung, die jedoch bis zur ersten Viertelpause von den Gästen mit dem Spielstand von 15:15 egalisiert wurde.

Das zweite Viertel sollte wie das erste Viertel weitergehen. Den Hagenern gelang es durch eine geschickte Verteidigung, die U16-Spieler vom Zentrum nach außen zu drängen, um dadurch schwere Würfe oder riskante Abspiele zu erzwingen. Jedoch schaffte es die U16 durch gutes Kombinationsspiel und viele Fastbreaks, eine kleine Führung herauszuspielen. Nach zwei Vierteln stand es denkbar knapp 28:27 für die U16.

IMG_1165

Time out – die U16 mit ihrem Headcoach Ronnie Schmale während einer Auszeit

Im dritten Viertel setzte die U16 weiterhin hochkonzentriert die Vorgaben ihres Trainergespanns Schmale/von der Heide konsequent um. Es wurden weiterhin viele erfolgreiche Fastbreaks gespielt und aus dem Setplay heraus wichtige Punkte erzielt. Zwei Minuten vor Ende des dritten Viertels führte die U16 daher mit 44:29. Doch wer dachte, dass dies nun eine Vorentscheidung sein sollte, wurde spätestens im letzten Viertel eines Besseren belehrt.

IMG_1167

Spielszene – Die U16 in der Defense

Der Schlussabschnitt sollte nichts für schwache Nerven werden. Die Gäste aus Hagen stellten ihre Verteidigung um, pressten bereits in der Hälfte der U16 und erzwangen dadurch mehrere Ballgewinne. Diese Taktik sollte aufgehen, denn sechs Minuten vor dem Ende kam die BG Hagen bis auf drei Punkte (43:46) wieder heran. Doch kurz danach sorgte Cord mit einem erfolgreichen 3-Punkte-Wurf für lautstarken Jubel in der Halle. Ein weiterer Korb von Max brachte wieder eine Acht-Punkte-Führung (51:43). Doch die Gäste gaben nicht auf und konterten ebenfalls mit einem 3er. Die U16 kämpfte nun bärenstark, holte sich wichtige Rebounds und erzielte weitere wichtige Punkte. Eine Minute vor Schluss wurde es nochmal spannend, da die Hagener bis auf 52:55 herankamen. Doch die U16 fing weitere Bälle des Gegners ab und konnte sich dank erfolgreicher Fastbreaks bis auf 59:52 absetzen. Am Ende stand es 59:53, aufgrund des Hinspielergebnisses, das man mit fünf Punkten Unterschied verlor, holte man sich hauchdünn nun auch den direkten Vergleich.

IMG_1164

Die U16 in der Halbzeitpause

Somit steht die U16 einen Spieltag vor Saisonende auf Platz 2 in der Tabelle. Am kommenden Sonntag geht es in das 60 Kilometer entfernte Hemer, wo man mit einem weiteren Sieg die Super-Saison veredeln kann. “Heute haben die Jungs wieder gezeigt, was sie drauf haben. Es ist schon eine Supergeschichte, was in den letzten Monaten abgelaufen ist. Die Jungs sind eine Einheit geworden, jeder kämpft für jeden und alle sind immer hochmotiviert”, so der begeisterte Co-Trainer Torsten von der Heide. “Wenn ich immer sehe, wie die Jungs die Spielzüge umsetzen und bis zur letzten Sekunde auf dem Spielfeld alles geben, macht mich das sehr stolz”, so von der Heide abschließend. Man sollte bedenken, dass ein Großteil der Mannschaft aus Schülern der Gesamtschule Welper besteht und viele von ihnen die erste Saison Basketball spielen. Zusammen mit den Schülern, die auf das Gymnasium Waldstraße gehen und auch für die U16 spielen, bilden sie eine perfekte Einheit und gehören nun zum Kreis der Topmannschaften der Kreisliga.

Am nächsten Sonntag wird die Saison mit dem Auswärtsspiel in Hemer abgeschlossen (Sprungball 12 Uhr) und das wohl wieder mit einem Sieg!

DAS SPIELTELEGRAMM

U16 – BG Hagen 2  59:53 (28:27)

Die Viertelergebnisse: 15:15, 13:12, 16:9, 15:17

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sgwelper.de/5953-gegen-hagen-u-16-basketballer-holen-sich-den-sieg-im-topspiel-und-platz-2/