Triathleten bei Winterlaufserie in Hamm

Bei der 44. Auflage der Laufserie waren auch im diesem Jahr Athleten aus der Fachschaft Triathlon am Start und zeigten sich in guter Form.

berthold Janzen läuft in der Kälte

Berthold Janzen mit schnellem Schritt.

Im Zwei-Wochen-Rhythmus wurden Läufe über zehn und 15 Kilometer sowie über die Halbmarathon-Distanz (21,1 Kilometer) ausgetragen. Dies nutzten die Welperaner als Auftakt und Formtest für kommende Wettkämpfe.

Die 10 KM bewältigten unsere Teilnehmer wie folgt:

  • Berthold Janzen in 43:17 Minuten (Gesamt Platz 226, AK Platz 33)
  • Jochen Kriegeskorte in 43:26 Minuten (Gesamt Platz 231, AK Platz 33)
  • Bernd Löhken in 53:09 Minuten (Gesamt Platz 774, AK Platz 99)
  • Antje Bienewitz in 53:10 Minuten (Gesamt Platz 776, AK Platz 18).

Die Ergebnisse des Laufs über 15 KM:

  • Berthold Janzen in 1:06:01 Stunde (Gesamt Platz 175, AK Platz 21)
  • Jochen Kriegeskorte in 1:06:31 Stunde (Gesamt Platz 187, AK Platz 29)

Abschließend die Resultate des Halbmarathons:

  • Jochen Kriegeskorte in 1:35:06 Stunde (Gesamt Platz 144, AK Platz 18)
  • Berthold Janzen in 1:37:50 Stunde (Gesamt Platz 182, AK Platz 31)
  • Roger Zoch in 1:55:25 Stunde (Gesamt Platz 527, AK Platz 19)

In die Wertung der kompletten Laufserie kamen Jochen Kriegeskorte mit einer Gesamtzeit von 3:25:03 Stunden (Gesamt Platz 104, AK Platz 14) und Berthold Janzen mit einer kumulierten Zeit von 3:26:48 Stunden (Gesamt Platz 112, AK Platz 18). Roger Zoch, der ebenfalls für die komplette Serie gemeldet war, konnte verletzungsbedingt nur den abschließenden Halbmarathon bestreiten und kam somit nicht in die Serienwertung.

Insgesamt war die Laufserie in Hamm erneut eine gelungene und gut organisierte Veranstaltung sowie für die Athleten der SG Welper ein positiver Auftakt ins Wettkampfjahr.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://sgwelper.de/triathleten-bei-winterlaufserie-in-hamm/

Zur Werkzeugleiste springen