JSG Welper-Blankenstein steht zur Wahl für EN-Krone

Unsere Jugendspielgemeinschaft im Fußball hat die Möglichkeit, beim AVU-Wettbewerb im Bereich „Sport“ Fördergelder für Turnierteilnahmen zu gewinnen – mit genügend Stimmen.

Rund 200 Kinder und Jugendliche gehören als Nachwuchskicker zu unserer JSG Welper-Blankenstein. In dieser Saison haben wir elf Mannschaften im Spielbetrieb gemeldet. Trainer, Betreuer und Eltern leisten mit ihrem ehrenamtlichen Einsatz einen großen Beitrag dazu, dass alles funktioniert. Aufgrund der guten Arbeit erhalten die Jugendmannschaften ab und an Einladungen zu überregionalen und internationalen Turnieren. Doch die Teilnahme und die Reise ist nicht kostenlos.

Preiswert ist unser Angebot, gerade für Jugendliche die aus finanziell schwierigen Verhältnissen stammen. Und dabei sind einige Fußball-Talente. Mit ihnen und den ebenfalls talentierten reslichen Spielern wäre eine Teilnahme an einem internationalem Turnier ein großer Traum – vor allem für die Jugendlichen selbst. Doch da der JSG monatlich pro Spieler etwa nur 2,50 Euro zur Verfügung stehen, stößt sie bei Unterstützung schnell an ihre Grenzen – selbst wenn sie es gerne möchte. Kosten für ein Turnierwochenende belaufen sich schnell auf 100 Euro pro Spieler.

JSG braucht viele Stimmen beim Voting

Mit der Bewerbung bei der EN-Krone im Bereich Sport kann die JSG finanziell besser handeln, weil Fördergelder verwendet werden können. Dazu müssen allerdings viele für unsere Kicker voten, denn nur knapp 20 der 30 Bewerber erhalten stufenweise eine Förderung. Bis zum 18. April (12 Uhr) können Stimmen bei der AVU-Aktion abgegeben werden. Voten könnt ihr hier (auf der Seite etwas runterscrollen, um zur JSG zu gelangen und ihr einen Daumen zu geben).

Auf der Internetseite der AVU können Stimmen für die Wahl zur EN-Krone abgegeben werden. Auch für die JSG Welper-Blankenstein im Bereich Sport.  Foto: Screenshot

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://sgwelper.de/jsg-welper-blankenstein-steht-zur-wahl-fuer-en-krone/