Zurück zu Hauptverein und Präsidium

Jahresrückblick 2014

SGW Logo (dunkelgrün)

Auch das Sportjahr 2014 ist schon wieder vorüber. In den vergangenen 365 Tagen gab es einige Höhen und Tiefen in unserem Verein. Die SG Welper hat in einigen Bereichen einen wichtigen Schritt in Richtung Zukunft gemacht – nicht nur sportlich. Hier ist eine Übersicht, was sich im abgelaufenen Kalenderjahr in unseren Reihen alles ereignet hat:

 

Januar:

  • Die Hallenstadtmeisterschaft endet für die Fußballer nach der Vorrunde
  • Die Fußball-Abteilung richtet die Hattinger Jugendstadtmeisterschaften der E- und F-Jugend in der Halle an der Marxstraße aus und im Schulzentrum Holthausen das Turnier der D-Jugend
  • Die Fußball-F-Jugend gewinnt die Hallenstadtmeisterschaft
  • In der Presse erscheinen Berichte über unsere „Sport-Dauerbrenner“ Artur Grzona (Fußball) und Norbert Breucker (Triathlon) sowie über die Triathletin Janina-Kristin Götz, die eine steile Schwimmkarriere hinter sich hat
  • Schon vor Saisonbeginn lässt Triathlet Nils Bobe aufhorchen: In Hamm erzielt er über zehn Kilometer eine persönliche Bestzeit
  • Dana Volmerhaus wird erneut in die Top 10 der Jugendschwimmerinnen im Schwimmverband NRW gewählt
  • Die Basketball-Herrenmannschaft startet mit zwei Heimsiegen in das neue Jahr
  • Die zweite Mannschaft der Basketballer fährt die ersten beiden Saisonsiege in der laufenden Spielzeit ein

 

Februar:

  • Der Kunstrasen wird abgenommen und zum Trainings- sowie Spielbetrieb freigegeben
  • 14 Sportler der SG Welper werden zur Sportabzeichen-Ehrung der Stadt eingeladen
  • Die ersten beiden Damenmannschaften sowie die erste Herrenmannschaft der Schwimmer bleiben in der zweiten Bundesliga
  • Schwimmer Lasse Dumke verbessert den bestehenden Vereinsrekord über 200m-Rücken auf 2:07,48 Minuten
  • Die SG Welper ist Ausrichter der Fußball-Stadtmeisterschaft für die Altherren- und Altliga-Teams
  • Die Triathleten Roger Zoch und Berthold Janzen landen beim Halbmarathon in Bertlich in ihrer Altersklasse auf dem Podest. Andreas Moch erreicht über die Marathon-Distanz den zehnten Rang der Gesamtwertung
  • Das erste Pflichtspiel auf dem Kunstrasenplatz gewinnt die erste Herrenmannschaft der SG Welper mit 3:1 gegen die Reserve der SG Wattenscheid 09
  • Beim Kinderkarneval bereitet die SG Welper 150 Kindern einen lustigen Nachmittag

 

März:

  • Die Fußball-Abteilung ist Ausrichter der Jugend-Kreismeisterschaften
  • 300 Jecken feiern in der Aula der Gesamtschule Welper Karneval
  • Die Landes- und Bezirksliga-Mannschaften der Schwimmerinnen überzeugen im Liga-Wettbewerb
  • Bei der Sportlerehrung der Stadt Hattingen werden zehn SG-Sportler ausgezeichnet
  • Die erste Mannschaft der Fußballer schlägt den Tabellenführer der Kreisliga A
  • Mika Dumke wird NRW-Meister beim Swim&Run in Kalkar
  • Schwimmerin Dana Volmerhaus wird NRW-Meisterin über 400-Meter-Lagen
  • Fußball: Die D1-Junioren spielen eine gute Aufstiegsrunde
  • Triathlet Berthold Janzen erzielt im Halbmarathon mit 1:29:10 Stunde eine neue persönliche Bestzeit
  • Die Jahreshauptversammlung findet gemeinsam mit den Vereinsehrungen im Paul-Gerhardt-Haus statt:
    – Elf Mitglieder gehören dem Verein 25 Jahre an
    – Sieben Mitglieder gehören dem Verein 40 Jahre an
    – Drei Mitglieder gehören dem Verein 50 Jahre an
    – Zwei Mitglieder gehören dem Verein 60 Jahre an
    – Marianne Dornbach ist seit 65 Jahren Vereinsmitglied
    – Marianne Hein, Siegfried Mathew, Max Waldmann und Michael Lenz werden für besondere Verdienste ausgezeichnet
    – Luzie Kindermann wird Sportlerin des Jahres, Martin Möllmann Sportler des Jahres und die erste Mannschaft der Basketballer Mannschaft des Jahres
    – Heinz-Werner Papenhoff (Vizepräsident), Michael Boehnke (Hauptgeschäftsführer) und Frank Sirrenberg (stellv. Schatzmeister) werden wiedergewählt
  • Die zweite Mannschaft der Basketballer gewinnt ihre beiden Liga-Spiele gegen die TSG Sprockhövel und TG Witten III
  • Die Kanuten starten bei rekordverdächtigem Wetter und mit rekordverdächtiger Teilnehmeranzahl beim Vereinsanpaddeln in die Saison
  • Übungsleiterin Linda Sahmel tritt beim Großspektakel Hattingen Live in der Altstadt mit der Band „Backline-Akustik-Trio“ auf
  • Im Derby gegen den TuS Blankenstein unterliegt die erste Mannschaft der Fußballer auf der gemeinsamen Kunstrasenanlage mit 3:4

 

April:

  • Die zweite Herrenmannschaft der Fußballer gewinnt gegen die Reserve des FC Sandzak-Hattingen zweistellig
  • Triathlet Rainer Wegener startet bei einem Klippenlauf in Ibbenbüren
  • Beim Schwimmfest in Hagen erreichen die Jungschwimmer viele gute Platzierungen
  • Der Vertrag mit Fußball-Cheftrainer Wolfgang Westerkamp wird verlängert
  • Kanu-Kassiererin Birgit Schmitz ist beim 32. Klöppelspitzen-Kongress sehr aktiv und gibt auch selbst einen Workshop für Interessierte
  • Triathlet Jörg Hillebrand debütiert in Berlin beim Marathon mit einer Zeit von 4:09,32 Stunden. Beide Halbmarathon-Zeiten sind gleich

 

Mai:

  • Die Triathlon-Abteilung richtet den 9. Hattinger Swim&Run aus, an dem 114 Sportler teilnehmen. Auch die beiden SG-Triathleten Andreas Moch und Tilman Dumke
  • Einige Schwimmer nehmen mit Erfolg an den Deutschen Meisterschaften teil
  • Die Basketball-Herrenteams beenden ihre Saison in der Bezirks- und Kreisliga jeweils im unteren Mittelfeld der Tabelle
  • Im Derby gegen den AC Hattingen verliert die erste Herrenmannschaft der Fußballer mit 2:9. Durch eine weitere Niederlage droht im schlimmsten Fall der Abstieg
  • Einige der Triathleten starten in Buschhütten und Iserlohn gut in die Saison
  • Die Kanu-Abteilung öffnet das Bootshaus für Interessierte und bietet auf der Ruhr Schnupperpaddeln an. Über 50 Besucher kommen vorbei
  • Die D1-Fußballjugend steigt nach einer ungeschlagener Saison als Meister in die Kreisliga B auf
  • Dem Verbands- sowie das Landesligateam der Triathleten gelingt ein guter Start in die neue Saison beim parallelen Wettkampf in Hagen
  • Die dritte Herrenmannschaft der Fußballer schlägt die zweite Mannschaft im direkten Aufeinandertreffen mit 7:4
  • Die Ü50 der Altherren-Fußballer wird Kreismeister

 

Juni:

  • Schwimmerin Dana Volmerhaus unterbietet mit der SG-Ruhr-Staffel über 4×100-Meter Lagen den vier Jahre alten Vereinsrekord um knappe drei Sekunden auf 4:28,31 Minuten
  • Die erste Herrenmannschaft der Fußballer steigt in die Kreisliga B ab
  • Bei den offenen Deutschen Meisterschaften im Schwimmen knacken Dana Volmerhaus und Lasse Dumke jeweils zwei Vereinsrekorde
  • Die Fußball-Abteilung beteiligt sich bei der WM-Party in Welper mit Torwandschießen
  • Mit einem vierten Platz in der Verbandsliga und einem 13. Rang für das Landesliga-Team schneiden die Triathleten bei den Liga-Wettkämpfen in Kamen und Indeland gut ab
  • Die Schwimmer-Familie Dumke erscheint in der lokalen Presse in der Serie „Sportliche Familien“
  • Der neue Kunstrasenplatz wird offiziell eingeweiht
  • Einige Schwimmer nehmen an den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin teil. Lasse Dumke verbessert den Vereinsrekord über 200-Meter Rücken auf 2:10,63 Minuten, und über 100-Meter Rücken auf 59,82 Sekunden.
  • Bei den Deutschen Mastersmeisterschaften in Hannover erzielen die Schwimmerinnen mit der SG-Ruhr-Staffel zwei Weltrekorde
  • Bei den Vereinsmeisterschaften im Turnen nehmen 28 Mädchen teil. In der Leistungsriege erreicht Malea Westen die höchste Punktzahl, aus der Breitensportgruppe Cecilia Eck

 

Juli:

  • Wolfgang Westerkamp übernimmt in der Fußballjugend die Funktion des Jugendkoordinators
  • Die Welperaner Fußball-Legenden treffen sich und schauen im Vereinsheim zusammen das WM-Viertelfinale zwischen Deutschland und Frankreich
  • Rund um die Sportanlage an der Marxstraße richtet die Fußball-Abteilung des 2. Legenden- und Fachschaftspokal aus
  • Jörg Hillebrand startet in Düsseldorf bei den Deutschen Meisterschaften im Triathlon über die olympische Distanz
  • Die Volleyballer richten in Eigenregie das zugewucherte Beachfeld auf dem Sportplatz her, um während der Sommerferien dort zu spielen
  • Die Triathleten Thomas Wagner, Berthold Janzen, Christoph Kreutzenbeck, Roger Zoch und Jörg Hillebrand nehmen an der Datev Challenge in Roth teil und bewältigen einen Ironman
  • Die Kanuten laden im Rahmen des Ferienspaß Kinder zum Schnupperpaddeln ein
  • Bei der Fußball-Stadtmeisterschaft schafft die SG Welper den Einzug ins Halbfinale

 

August:

  • Die Fußballer werden Vizestadtmeister. Thorsten Henke wird mit neun Treffern bester Torschütze des Turniers
  • In der ersten Runde des Kreispokals gelingt den Fußballern ein 7:0-Kantersieg
  • Lasse Dumke ist neuer Stadtmeister im Schwimmen. Dana Volmerhaus wird bei den Damen entthront
  • Wolfgang Westerkamp nimmt eine interne Schulung für die Jugendfußballtrainer vor
  • Die Triathleten beteiligen sich an der Organisation und Auswertung des 11. Hattinger Hüttenlaufs

 

September:

  • Die SG Welper und der TuS Blankenstein sind nach erfolgreicher Umsetzung des Kunstrasen-Projektes im Radio zu hören
  • Die Schwimmer starten zum Saisonauftakt im Freiwasser und siegen über mehrere Strecken
  • Zum Abschluss der Verbandsliga-Saison gewinnt die erste Mannschaft der Triathleten den Wettkampf in Xanten
  • Lorant Jeschina gewinnt beim Cross-Triathlon in Wuppertal auf der Sprint-Distanz, der gleichzeitig als Saisonabschluss einiger Triathleten genutzt wird
  • Die Fußballer scheitern in der zweiten Runde des Kreispokals am Bezirksligisten Polizei SV Bochum
  • Triathlet Berthold Janzen läuft den Berlin Marathon mit 3:14:14 Stunden in einer neuen Bestleistung
  • Die zweite Mannschaft der Fußballer siegt im Meisterschaftsspiel gegen die Reserve der DJK Märkisch Hattingen mit 16:1
  • Ein Wasserschaden im Duschraum des Erik-Nölting-Bads verhindert lange Zeit den planmäßigen Schwimmbetrieb

 

Oktober:

  • In der Gebläsehalle steigt die 1. Volksbank Hüttenkracher Party mit 600 Gästen
  • Die Fußballer ziehen Meisterschaftsspiele auf den Tag der Deutschen Einheit vor und landen dabei Kantersiege. Die zweite Mannschaft schlägt die dritte im vereinsinternen Duell
  • Die erste Mannschaft der Fußballer setzt sich an die Tabellenspitze der Kreisliga B
  • Einige Jugendteams sehen sich das Fußball-Länderspiel zwischen Deutschland und Irland in der Gelsenkirchener Veltins-Arena an
  • Nach langer Zeit der Reparatur kann das Schwimmbad in der Erik-Nölting-Schule wieder für den Vereinsbetrieb genutzt werden
  • Die Kanuten landen beim Vereinsabpaddeln eine neue Rekordzahl
  • Die Volleyballer nehmen beim 7. Volksbank Beach Open Turnier teil und belegen mit gemischten Mannschaften Platz zwei und drei
  • Die zweite Mannschaft der Fußballer stürmt an die Spitze der Kreisliga C, weil die dritte Mannschaft den Tabellenführer schlägt und eine positive Punkteserie einleitet

 

November:

  • Die Turnerinnen der Leistungsriege holen bei der Stadtmeisterschaft einige Medaillen. Malea Westen erzielt die höchste Punktzahl von allen
  • Acht Triathleten nehmen am Essener Blumensaat-Lauf teil und behaupten sich gegen ein großes Teilnehmerfeld
  • Bei einem Cross-Rennen tritt Triathlet Lorant Jeschina mit dem Rad an und wird Zweiter, wobei er auch zwei Ex-Profis hinter sich lässt
  • Die männliche und weibliche C-Jugend und B-Jugend, sowie die männliche A-Jugend der Schwimmer schafft es ins NRW-Finale bei Staffelwettbewerben des Bezirks. Die männliche C-Jugend qualifiziert sich im Finale sogar für das Bundesfinale
  • Zu der vorweihnachtlichen Sportshow der Turn-Abteilung kommen nur wenige Besucher
  • Die Triathleten Marco Becker und Jochen Kieserling platzieren sich beim 24-Stunden-Schwimmen in Ahlen unter den Top Ten

 

Dezember:

  • Die erste und zweite Mannschaft der Fußballer überwintert jeweils an der Tabellenspitze in ihrer Liga
  • Die Kanuten Birgit Schmitz und Dieter Terwey paddeln die meisten Kilometer im Jahr 2014. Magret Sturmberg und Martin Möllmann schaffen das goldene Wanderfahrtabzeichen, Martina Möllmann erreicht die Sonderstufe Gold V
  • Bei den Hallenstadtmeisterschaften der Fußball-Reserveteams, die von der Fußball-Abteilung ebenso wie das Turnier der B-Jugend ausgerichtet werden, präsentieren sich die zweite und dritte Mannschaft stark. Die Zweite verpassten die Endrunde nur knapp
  • Schwimmer Lasse Dumke wird in den NRW-Förderkader berufen
  • Die Fußballer scheiden beim WAZ-Pokal in der Vorrunde aus

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://sgwelper.de/hauptverein-und-prasidium/jahresrueckblick-2014/

Zur Werkzeugleiste springen